Ratgeber zum entfernen von viren und spyware, anleitung zum deinstallieren

Your MAC Has Been Blocked Due To Suspicious Activity! POP-UP Betrug (Mac)

Wie entfernt man Apps, die dafür entwickelt wurden, Schwindel, wie "Your MAC has been blocked due to suspicious activity!" zu fördern, von einem Mac?

Was ist der "Your MAC has been blocked due to suspicious activity!" Betrug?

Normalerweise behaupten Betrüger, die hinter Technischer-Support-Betrugsmaschen stecken, seriöse Technischer-Support-Dienstleistungen anzubieten. Ihre Webseiten zeigen gefälschte Virus-Benachrichtigungen an, die angeben, dass das Gerät mit einem Virus infiziert ist oder ein anderes Problem vorliegt, das unverzüglich gelöst werden muss. Der Hauptzweck solcher Betrugsmaschen besteht darin, nichtsahnende Benutzer dazu zu verleiten, die angegebene Nummer anzurufen und dann Geld für irgendwelche unnötige Software, Dienstleistungen zu zahlen oder den Fernzugriff auf einen Computer zur Verfügung zu stellen. Es ist nennenswert, dass Benutzer Technischer-Support-Betrug-Webseiten nicht absichtlich besuchen. Normalerweise werden diese Seiten über zwielichtige Anzeigen, Webseiten oder installierte potenziell unerwünschte Anwendungen (PUAs) geöffnet.

   
Lightening Media Player Adware

Lightening Media Player Entfernungsanleitung

Was ist Lightening Media Player?

Wie sein Name andeutet, handelt es sich bei Lightening Media Player angeblich um einen Media Player, dieses Programm wird jedoch verbreitet, indem es Installationssetups anderer Software beigefügt wird. Normalerweise downloaden und installieren Personen diese Programme nicht absichtlich. Aus diesem Grund wird Lightening Media Player als potenziell unerwünschte Anwendung (PUA) eingestuft. Dieses Programm könnte auch als Adware fungieren und Benutzer mit aufdringlichen Anzeigen versorgen.

   
Ratty RAT

Ratty Virus Entfernungsleitfaden

Was ist der Ratty RAT?

Ratty ist ein bösartiges Programm, das als Remote Access Tool (RAT) eingestuft wird. Falls für bösartige Zwecke verwendet, werden RATS als Remote Access Trojans bezeichnet. Die Malware Ratty ist ein Open Source-Java-RAT. Dieser Trojaner wurde auf der Softwareentwicklungsplattform GitHub zur Verfügung gestellt und in HackForums stark unterstützt. Irgendwann während der Jahre 2016/2017 löschte Rattys ursprünglicher Uploadprogramm sein Repository, es existieren jedoch noch mehrere Klone (möglicherweise andere Varianten) von Ratty. Remote Access-Trojaner ermöglichen den Fernzugriff und die Kontrolle über infizierte Geräte. Diese bösartigen Programme können eine Vielzahl an Funktionen haben, die einen gleichermaßen breitgefächerten Missbrauch ermöglichen. RATs sind sehr gefährlich und daher müssen alle Infektionen sofort beseitigt werden.

   
Ethereum Giveaway Betrug

Ethereum Giveaway Betrug Entfernungsanleitung

Was ist der Ethereum Giveaway Betrug?

Der Hauptzweck von Krypto-Giveaway-Betrugsmaschen besteht darin, ahnungslose Personen davon zu überzeugen, Kryptowährungen an Betrüger zu versenden. Normalerweise versuchen Betrüger, Personen dazu zu bringen zu glauben, dass sie doppelt soviel an Kryptowährung zurückerhalten können, als sie ihnen zuschicken würden. Dieser bestimmte Giveaway-Betrug wird verwendet, um Personen dazu zu verleiten, die Kryptowährung Ethereum (ETH) an den zur Verfügung gestellten Wallet zu überweisen. Es ist nennenswert, dass es häufig vorkommt, dass solche Betrugsmaschen über YouTube, Twitter und andere Plattformen gefördert wird. Sie können auch über irreführende Anzeigen und potenziell unerwünschte Anwendungen (PUAs) verbreitet werden.

   
SearchWebAid Adware (Mac)

Wie entfernt man SearchWebAid Adware von einem Mac?

Was ist SearchWebAid?

SearchWebAid ist eine Adware-artige Anwendung mit Browserentführer-Merkmalen. Sie wurde entwickelt, um aufdringliche Anzeigen zu übermitteln und Änderungen an Browsereinstellungen vorzunehmen - um gefälschte Suchmaschinen zu fördern (Weiterleitungen auf sie zu verursachen). Darüber hinaus spionieren die meiste Adware und die meisten Browserentführer die Surfaktivitäten der Benutzer aus und sammeln vertrauliche/persönliche Daten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass SearchWebAid auch über solche Datenverfolgungsfunktionen verfügt. Da die meisten Benutzer SearchWebAid normalerweise unbeabsichtigt herunterladen/installieren, wird sie auch als PUA (Potenziell unerwünschte Anwendung) eingestuft. Bei dieser App wurde beobachtet, dass sie über gefälschte Adobe Flash Player Updates verbreitet wird. Es ist nennenswert, dass unseriöse Software-Aktualisierungs-/Installationsprogramme ebenfalls verwendet werden, um Trojaner, Ransomware, Kryptominer und andere Malware zu verbreiten.

   
SHIBA (SHIB) Giveaway Betrug

"SHIBA (SHIB) Giveaway" Betrug Entfernungsanleitung

Was ist "SHIBA (SHIB) Giveaway"?

„SHIBA (SHIB) Giveaway" ist ein durch verschiedene, betrügerische Seiten geförderter Betrug. Diese gefälschte Verlosung verspricht zweimal so viel Rendite in Shiba Inu Münze/ Shiba Token (SHIB) Kryptowährung, als Benutzer investieren. Mit anderen Worten bittet der Betrug Benutzer mindestens 200.000.000 SHIB auf die angegebene Adresse zu überweisen und verspricht, dass man sofort den doppelten Betrag zurückbekommt. Es muss betont werden, dass diese Verlosung und alle ihre Behauptungen falsch sind. Daher erhalten Opfer dieses Betrugs nicht den doppelten Betrag und sie verlieren auch, was sie bereits an den Betrug überwiesen haben. Man greift selten absichtlich auf betrügerische Webseiten zu. Die meisten Benutzer betreten sie über falsch getippte URLs, Weiterleitungen, die durch störende Werbung verursacht werden, oder Webseiten werden durch installierte PUAs (potenziell unerwünschte Anwendungen mit Gewalt geöffnet.

   
ProType Browserentführer (Mac)

Wie entfernt man den Browserentführer ProType von einem Mac?

Was ist ProType?

Ein Browserentführer ist eine Art potenziell unerwünschte Anwendungen (PUA), die Browsereinstellungen modifiziert, um eine Adresse einer gefälschten Suchmaschine zu fördern. ProType ändert die Browsereinstellungen auf search.82paodatc.com. Zusätzlich fügt dieser Browserentführer Google Chrome Browsern „Managed by your organization" hinzu. Es sollte erwähnt werden, dass die Mehrheit der Apps, wie ProType Surfdaten sammelt. Sie werden PUAs genannt, weil die meisten davon unbeabsichtigt heruntergeladen und installiert werden.

   
Bizarro Trojaner

Bizarro Virus Entfernungsleitfaden

Was ist der Bizarro Trojaner?

Bizarro ist der Name eines Banking-Trojaners. Diese Art von Malware wird entwickelt, um Bankinformationen anzuvisieren. Darüber hinaus verfügen diese Trojaner häufig über zusätzliche Fähigkeiten, die ihren Interessenbereich außerhalb von Online-Banken erweitern. Dies gilt auch für Bizarro. Bei dem fraglichen Trojaner handelt es sich um ausgefeilte, bösartige Software mit vielen Funktionalitäten. Sie verwendet starke Verschleierungstechniken, die deren Erkennung und Analyse behindern. Bizarro ist besonders in Südamerika und Europa aktiv; zu den Ziellisten gehören über siebzig Banken aus diesen Kontinenten. Bizarro setzt bei dessen Verbreitung und Operationen nach einer Infektion auf Social Engineering.

   
Eye Ransomware

Eye Ransomware Entfernungsanleitung

Was ist Eye?

Ransomware ist eine Art von bösartiger Software, die Dateien verschlüsselt, um Opfer daran zu hindern, auf sie zuzugreifen und erstellt eine Lösegeldforderung mit Kontakt- und (oder) Zahlungsinformationen. Die Ransomware Eye gehört zur Dharma Ransomware-Familie. Sie verschlüsselt Dateien und ändert deren Dateinamen, indem sie die ID des Opfers, die E-Mail-Adresse eye@onionmail.org und die Erweiterung ".eye" anhängt. Beispielsweise benennt sie eine Datei namens "1.jpg" in "1.jpg.id-C279F237.[eye@onionmail.org].eye", "2.jpg" in "2.jpg.id-C279F237.[eye@onionmail.org].eye" um und so weiter. Sie zeigt ein Dialogfenster an und erstellt die Datei "FILES ENCRYPTED.txt" (Lösegeldforderungen).

   
CALVO Ransomware

CALVO Ransomware Entfernungsanleitung

Was ist CALVO?

Ransomware ist eine Art von bösartiger Software, die Dateien verschlüsselt (und sie umbenennt) und dann eine Lösegeldforderung erstellt. Normalerweise informiert ein von Ransomware generierter Lösegeldschein Opfer darüber, dass sie ohne das richtige Entschlüsselungswerkzeug nicht auf ihre Dateien zugreifen können und stellt weitere Anweisungen zur Verfügung. CALVO verschlüsselt Dateien und hängt die ID des Opfers, die E-Mail-Adresse seamoon@criptext.com und ihren Dateinamen die Erweiterung ".CALVO" an. Beispielsweise benennt sie eine Datei namens "1.jpg" in "1.jpg.id[C279F237-3143].[seamoon@criptext.com].CALVO", "2.jpg" in "2.jpg.id[C279F237-3143].[seamoon@criptext.com].CALVO" um und so weiter. Sie generiert zwei Lösegeldforderungen: "info.hta" und "info.txt". CALVO ist Teil der Phobos Ransomware-Familie.

   

Seite 5 von 317

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Viren und Malware Entfernung

Diese Seite bietet Informationen darüber, wie man Infektionen durch Malware, oder Viren vermeidet.

Malware Entfernung