Ratgeber zum entfernen von viren und spyware, anleitung zum deinstallieren

LimeRat Malware

LimeRat Virus Entfernungsleitfaden

Was ist LimeRat?

LimeRat (oder Lime Remote-Verwaltungswerkzeug) ist ein Open-Source-Schadprogramm, das als Ransomware, Kryptowährungsschürfer, Informationsdieb, Tastatureingabeprotokollierer und Computerwurm fungieren kann. Dabei handelt es sich um eine gefährliche Malware, die Daten, finanzielle Verluste, Datenschutzprobleme und eine Vielzahl anderer ernsthafter Probleme verursachen kann. LimeRat ist eine schädliche Malware, die, wenn sie einen Computer infiziert hat, sofort entfernt werden sollte.

   
Smart Mac Tuneup unerwünschte Anwendung (Mac)

Wie entfernt man "Smart Mac Tuneup" von einem Mac?

Was ist "Smart Mac Tuneup"?

Den Entwicklern zufolge handelt es sich bei Smart Mac Tuneup um einen erstklassigen Systemreiniger, mit dem Benutzer die Leistung des Computers ganz einfach steigern können, indem sie Junk-Dateien löschen, die Festplatte optimieren und so weiter. Auf den ersten Blick scheint Smart Mac Tuneup tatsächlich völlig angemessen und praktisch zu sein. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Entwickler diese Anwendung durch die Verwendung der "Bündelungs"-Methode fördern. Aus diesem Grund wird sie als potenziell unerwünschte Anwendung (PUA) kategorisiert.

   
IOS /MAC Defender Alert POP-UP Betrug (Mac)

Wie entfernt man den "IOS /MAC Defender Alert" Betrug von einem Mac?

Was ist der gefälschte "IOS /MAC Defender Alert"?

"IOS /MAC Defender Alert" ist ein Betrug mit technischer Unterstützung, der auf betrügerischen Webseiten beworben wird. Dieses Schema zielt auf Benutzer von Apple-Produkten ab und behauptet, deren Geräte seien infiziert worden. Um zu verhindern, dass dem Gerät Schaden zugefügt wird, werden die Benutzer dazu gedrängt, den "Technischen Support von Apple" anzurufen. Es muss betont werden, dass es sich hierbei um einen Betrug handelt und alle Informationen, die vom "IOS /MAC Defender Alert" bereitgestellt werden, falsch sind. Darüber hinaus wird dieser gefälschte Alarm in keiner Weise mit dem echten Apple Inc. in Verbindung gebracht. Nur wenige Benutzer greifen absichtlich auf betrügerische/gefälschte Seiten zu, die meisten werden durch aufdringliche Werbung oder durch PUAs (potenziell unerwünschte Anwendungen), die bereits in das System eingeschleust sind, zu ihnen weitergeleitet.

   
DivisionFormat Adware (Mac)

Wie entfernt man DivisionFormat Adware von einem Mac?

Was ist DivisionFormat?

DivisionFormat ist eine Schurkenanwendung, die als Adware klassifiziert wird. Sie hat auch Browserentführer Merkmale Nach erfolgreicher Installation führt es aufdringliche Werbekampagnen durch und nimmt Änderungen an den Browsereinstellungen vor, um gefälschte Suchmaschinen (z. B. search.dominantmethod.com) zu fördern. Darüber hinaus zeichnen die meisten Adware-Typen und Browserentführer die Surfaktivitäten der Benutzer auf. Aufgrund der fragwürdigen Methoden, mit denen DivisionFormat verbreitet wird, wird es als PUA (potenziell unerwünschte Anwendung) betrachtet. Eine der fragwürdigen Verbreitungstechniken, die für diese Anwendung verwendet wird, sind gefälschte Adobe Flash Player-Updates. Benutzer sollten beachten, dass illegitime Software-Updateprogramme/Installationsprogramme auch Malware (z.B. Ransomware, Trojaner usw.) verbreiten.

   
ExpertLookupEngine Adware (Mac)

Wie entfernt man ExpertLookupEngine Adware von einem Mac?

Was ist ExpertLookupEngine?

ExpertLookupEngine ist eine betrügerische Software, die als Adware kategorisiert wird. Diese Anwendung hat auch Browserentführer Merkmale. Sie funktioniert, indem sie aufdringliche Werbekampagnen durchführt, Änderungen an den Browsereinstellungen vornimmt und gefälschte Suchmaschinen fördert. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ExpertLookupEngine Surfaktivitäten aufzeichnet, wie es die meisten Adware- und Browserentführer tun. Da Benutzer ExpertLookupEngine in der Regel unbeabsichtigt herunterladen/installieren, wird es als PUA (potenziell unerwünschte Anwendung) betrachtet. Eine der fragwürdigen Techniken, die zur Verbreitung von ExpertLookupEngine verwendet werden, sind gefälschte Adobe Flash Player-Updates. Bemerkenswert ist, dass illegale Software-Updateprogramme/Installationsprogramme auch zur Verbreitung von Malware (z.B. Trojaner, Ransomware usw.) eingesetzt werden.

   
Warning: Your MacOS Has Expired POP-UP Betrug (Mac)

Wie entfernt man den Betrug "Warning: Your macOS has expired" von einem Mac?

Was ist der Betrug "Warning: Your macOS has expired"?

"Warning: Your macOS has expired" ist ein Betrug des technischen Supports, der auf betrügerischen Webseiten ausgeführt wird. Dieser Betrug behauptet, dass das MacOS (Mac Betriebssystem) der Benutzer abgelaufen ist, wodurch bestimmte Anwendungen nicht mehr funktionsfähig sind und das Gerät selbst infektionsgefährdet ist. Außerdem seien verdächtige Aktivitäten angeblich bereits entdeckt worden. Betrüger dieser Art sollen gefälschte technische Support-Helplines fördern, und von diesem Zeitpunkt an, können die Betrüger das Vertrauen der Benutzer auf verschiedene Weise missbrauchen. Es muss betont werden, dass alle Informationen, die durch "Warning: Your macOS has expired" falsch sind. Normalerweise greifen Benutzer unbeabsichtigt auf betrügerische/betrügerische Seiten zu, sie werden durch aufdringliche Werbung oder durch PUAs (potenziell unerwünschte Anwendungen) auf solche Seiten weitergeleitet. Es ist bemerkenswert, dass diese Anwendungen keine ausdrückliche Zustimmung des Benutzers benötigen, um auf Geräten installiert zu werden.

   
OperativeDesktop Adware (Mac)

Wie entfernt man OperativeDesktop Adware von einem Mac?

Was ist OperativeDesktop?

OperativeDesktop ist ein Stück dubioser Software, die als Adware mit Browserentführer Merkmalen eingestuft wird. Nach erfolgreicher Installation führt diese App aufdringliche Werbekampagnen durch und nimmt Änderungen an den Browsereinstellungen vor, um gefälschte Suchmaschinen zu fördern. OperativeDesktop bewirbt den Safe Finder über akamaihd.net. Zusätzlich können die meisten Adware-Typen und Browserentführer browserspezifische Daten verfolgen und sammeln. Da die meisten Anwender OperativeDesktop versehentlich herunterladen/installieren, wird es auch als PUA (potenziell unerwünschte Anwendung) betrachtet.

   
AssistiveRecord Adware (Mac)

Wie entfernt man AssistiveRecord von einem Mac?

Was ist AssistiveRecord?

AssistiveRecord ist der Name einer potenziell unerwünschten Anwendung (PUA), die sowohl als Adware als auch als Browserentführer eingestuft wird. Genauer gesagt ist sie dazu gedacht, Werbung zu schalten und den Safe Finder zu fördern, indem sie über akamaihd.net geöffnet wird. Es ist üblich, dass PUAs wie AssistiveRecord auch dazu dienen, Daten über die Surfgewohnheiten der Benutzer zu sammeln. Der Hauptgrund, warum Anwendungen dieser Art als PUAs kategorisiert werden, ist, dass die meisten Benutzer sie unbeabsichtigt/unwissentlich herunterladen und installieren.

   
SearchWebPortal Adware (Mac)

So entfernt man SearchWebPortal Adware von einem Mac?

Was ist SearchWebPortal?

SearchWebPortal ist eine betrügerische Anwendung, die als Adware klassifiziert ist und auch Browserentführer-Merkmale aufweist. Nach erfolgreicher Infiltration funktioniert es durch aufdringliche Werbekampagnen, Änderungen der Browsereinstellungen und die Förderung gefälschter Suchmaschinen. Die meisten Adware-Programme und Browserentführer spionieren die Surfaktivitäten der Benutzer aus, und es ist sehr wahrscheinlich, dass SearchWebPortal dies ebenfalls tut. Aufgrund der fragwürdigen Methoden, die zur Verbreitung dieser Anwendung verwendet werden, wird sie als PUA (potenziell unerwünschte Anwendung) betrachtet. Eine der fragwürdigen Verbreitungsmethoden, mit denen SearchWebPortal verbreitet wird, sind gefälschte Adobe Flash Player-Updates. Benutzer sollten beachten, dass illegale Software-Updateprogramme/Installationsprogramme sowohl verschiedene PUAs als auch Malware (z.B. Trojaner, Ransomware usw.) verbreiten.

   
PPHL Ransomware

PPHL Entfernungsanleitung

Was ist PPHL Ransomware?

PPHL wurde vom Malware-Intelligenzanalytiker Marcelo Rivero entdeckt und ist ein bösartiges Programm, das zur Dharma-Ransomware-Familie gehört. Es arbeitet mit der Verschlüsselung von Daten und verlangt die Bezahlung für die Entschlüsselung. Während des Verschlüsselungsprozesses werden alle kompromittierten Dateien nach diesem Muster umbenannt: Originaldateiname, den Opfern zugewiesene eindeutige ID, E-Mail-Adresse der Cyberkriminellen und die Erweiterung ".PPHL". Zum Beispiel würde eine Datei wie "1.jpg" nach der Verschlüsselung als etwas Ähnliches wie "1.jpg.id-1E857D00.[[email protected]].PPHL" erscheinen. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, werden Lösegeldnachrichten in einem Dialogfenster und in der Textdatei "FILES ENCRYPTED.txt" erstellt.

   

Seite 4 von 249

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>