Amazon Shopping Assistant Adware

Auch bekannt als: Werbung von Amazon Shopping Assistant
Verbreitung: Niedrig
Schadenshöhe: Mittel

Amazon Shopping Assistant Entfernungsanleitung

Was ist Amazon Shopping Assistant?

Amazon Shopping Assistant ist eine betrügerische Anwendung, die das System während der Installation von regulärer (üblicherweise kostenloser) Software infiltriert - Entwickler verbreiten sie durch die "Bündelung"-Methode. Unmittelbar nach der Infiltration übermittelt Amazon Shopping Assistant aufdringliche Werbeanzeigen und zeichnet verschiedene Informationen über die Surfgewohnheiten des Benutzers auf. Aus diesen Gründen wird Amazon Shopping Assistant als potenziell unerwünschte Anwendung (PUA) sowie als Adware kategorisiert.

Amazon Shopping Assistant adware

Diese potenziell unerwünschte Anwendung wurde dafür entwickelt, Gutschein, Banner, Pop-up und ähnliche Anzeigen zu übermitteln. Um dies zu erreichen, verwenden Entwickler verschiedene Tools, mit denen grafische Inhalte Dritter platziert werden können. Aus diesem Grund überlagern Anzeigen häufig den Inhalt besuchter Webseiten und vermindern so erheblich die Surfqualität. Als ob das nicht genug wäre, könnten Anzeigen zu infektiösen Webseiten führen und Scripts ausführen, die Malware oder andere potenziell unerwünschte Anwendungen herunterladen/installieren. Deshalb riskieren Benutzer durch das Anklicken ihren Computer zu infizieren. Die Webseite von Amazon Shopping Assistant behauptet außerdem, dass diese Anwendung die Einstellungen von Internetbrowsern ändern könnte (z. B. neue Registrierkarten-URL, Startseite, Standardsuchmaschine). Daher könnten Benutzer auf automatische unerwünschte Weiterleitungen auf verschiedene Webseiten stoßen, was das Surferlebnis erheblich verschlechtert. Darüber hinaus sammelt Amazon Shopping Assistant verschiedene Informationen. Potenziell unerwünschte Anwendungen zeichnen üblicherweise Informationen auf (z. B. IP-Adressen, besuchte Webseiten-URLs, betrachtete Seiten,Suchanfragen usw.), die missbrauchen persönliche Daten enthält. Noch wichtiger ist, dass Entwickler es mit Dritten (möglicherweise Cyberkriminellen) teilen, welche persönliche Informationen missbrauchen, um Einnahmen zu generieren. Daher könnte die Präsenz von Datenverfolgungs-Apps wie Amazon Shopping Assistant zu ernsthaften Problemen bei der Privatsphäre oder sogar zu Identitätsdiebstahl führen. Aus diesen Gründen müssen Amazon Shopping Assistant so schnell wie möglich beseitigt werden.

Amazon Shopping Assistant ist praktisch identisch mit FAssistant, Check And Switch, Browsing Secure und Dutzenden anderen Adware-artigen Anwendungen. Die überwältigende Mehrheit bietet eine Art von "nützlichen Funktionen" an, nur um einen Eindruck von Seriosität und Nützlichkeit zu erwecken. Da diese Programme jedoch nur dafür entwickelt wurden, Einnahmen für die Entwickler zu generieren, haben sie keinen echten Mehrwert für reguläre Benutzer. Stattdessen übermitteln potenziell unerwünschte Anwendungen aufdringliche Werbeanzeigen, sammeln sensible Informationen und stellen so eine riesige Bedrohung für die Privatsphäre und Surfsicherheit des Benutzers dar.

Wie wurde Amazon Shopping Assistant auf meinem Computer installiert?

Wie oben erwähnt, wird Amazon Shopping Assistant mithilfe der "Bündelung"-Methode verbreitet und aus diesem Grund infiltriert es oft ohne Erlaubnis Systeme. "Bündelung" ist im Wesentlichen eine verdeckte Installation von potenziell unerwünschten Anwendungen zusammen mit den regulären. Entwickler verstecken "gebündelte" Apps hinter "Benutzerdefiniert/Erweitert"-Einstellungen (oder in anderen Abschnitten) von Download-/Installationsprozessen. Das Problem besteht darin, dass Benutzer diese Vorgänge oft unvorsichtigerweise überstürzen und die meisten Schritte überspringen. Ein solches Verhalten führt oft zu einer unbeabsichtigten Installation von PUAs - Benutzer setzen das System einfach dem Risiko verschiedener Infektionen aus und gefährden ihre eigene Privatsphäre.

Wie kann die Installation von potenziell unerwünschten Anwendungen vermieden werden?

Zunächst sollte jeder wissen, dass mangelndes Fachwissen und rücksichtsloses Verhalten die Hauptgründe für Computerinfektionen sind - Der Schlüssel zu Sicherheit ist Vorsicht. Das bedeutet, dass große Aufmerksamkeit beim Herunterladen/Installieren von Software und beim Surfen im Internet ein Muss ist. Aufdringliche Werbeanzeigen sehen in der Regel völlig angemessen aus. Sie verraten sich jedoch indem sie auf Glücksspiel, Erwachsenendating, Pornografie und andere unsichere Webseiten umleiten. Benutzer, die auf solche Anzeigen stoßen, sollten sofort alle fragwürdigen Anwendungen und Browser-Erweiterungen entfernen. Darüber hinaus ist es sehr wichtig , jeden einzelnen Schritt von Download-/Installationsdialogen genau zu beobachten und sich gegen alle zusätzlich enthaltenen Programme zu entscheiden. Stellen Sie sicher, dass Sie gewünschte Programme nur von offiziellen Quellen und unter Verwendung direkter Download-Links herunterzuladen. Downloader/Instalaltionsprogramme Dritter werden wahrscheinlich betrügerische Apps beinhalten, weshalb ihre Benutzung nicht empfohlen ist. Wenn Ihr Computer bereits mit Amazon Shopping Assistant infiziert ist, empfehlen wir, einen Scan mit Spyhunter durchzuführen, um diese Adware automatisch zu beseitigen.

Der betrügerische, kostenlose Software-Installer, der Amazon Shopping Assistant verbreitet:

Amazon Shopping Assistant promoting installer

Sofortige automatische Entfernung von Werbung von Amazon Shopping Assistant: Die manuelle Entfernung einer Bedrohung kann ein langer und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse voraussetzt. Spyhunter ist ein professionelles, automatische Malware-Entfernungstool, das zur Entfernung von Werbung von Amazon Shopping Assistant empfohlen wird. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die untenstehende Schaltfläche klicken:
▼ LADEN Sie Spyhunter herunter Der kostenlose Scanner prüft, ob Ihr Computer infiziert ist. Um Schadsoftware zu entfernen, müssen Sie die Vollversion von Spyhunter kaufen. Indem Sie Software, die auf dieser Internetseite aufgeführt ist, herunterladen, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen zu.

Schnellmenü:

Amazon Shopping Assistant Adware Entfernung:

Windows 7 Nutzer:

Programme hinzufügen oder entfernen - Windows 7

Klicken Sie auf Start ("Windows Logo" in der linken, unteren Ecke Ihres Desktop), wählen Sie Systemsteuerung. Suchen Sie Programme und klicken Sie auf Ein Programm deinstallieren.

Windows XP Nutzer:

Programme hinzufügen oder entfernen - Windows XP

Klicken Sie auf Start, wählen Sie Einstellungen und klicken Sie auf Systemsteuerung. Finden Sie und klicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen.

Windows 10, Windows 8 Nutzer:

Programme hinzufügen oder entfernen - Windows 10

Machen Sie einen Rechtsklick in der linken unteren Ecke des Bildschirms, im Schnellzugriffmenü wählen Sie Systemsteuerung aus. Im geöffneten Fenster wählen Sie Ein Programm deinstallieren.

Mac OSX Nutzer:

Klicken Sie auf Finder, wählen Sie im geöffneten Fenster Anwendungen. Ziehen Sie die App vom Anwendungen Ordner zum Papierkorb (befindet sich im Dock), machen Sie dann einen Rechtsklick auf das Papierkorbzeichen und wählen Sie Papierkorb leeren.

Amazon Shopping Assistant adware uninstall via Control Panel

Im Programme deinstallieren Fenster: Suchen Sie nach "Amazon Shopping Assistant" und klicken Sie auf "Deinstallieren", oder "Entfernen".

Nachdem Sie das potenziell unerwünschte Programm (das Amazon Shopping Assistant Werbung verursacht) deinstalliert haben, scannen Sie Ihren Computer auf Überreste unerwünschter Komponenten oder möglichen Malware Infektionen. Um Ihren Computer zu scannen, benutzen Sie die  empfohlene Schadsoftware Entfernungssoftware.

Amazon Shopping Assistant Adware von Internetbrowsern entfernen:

Während der Forschung installierte My Web Shield keine ihrer Browser-Programmerweiterungen auf Internet Explorer, Google Chrome oder Mozilla Firefox. Sie wurde jedoch mit anderer Adware gebündelt. Daher raten wir Ihnen, alle potenziell unerwünschten Browserzusätze von Ihren Internetbrowsern zu entfernen.

Das Video zeigt, wie man potenziell unerwünschte Browserzusätze entfernt:

Internet Explorer logoBösartige Zusätze von Internet Explorer entfernen:

Removing Amazon Shopping Assistant ads from Internet Explorer step 1

Klicken Sie auf das "Zahnradzeichen"Internet Explorer options icon(obere rechte Ecke von Internet Explorer), wählen Sie "Zusätze verwalten". Suchen Sie nach allen kürzlich installierten, verdächtigen Browsererweiterungen und klicken Sie auf "Entfernen".

Removing Amazon Shopping Assistant ads from Internet Explorer step 2

Alternative Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme mit der Entfernung von werbung von amazon shopping assistant haben, können Sie Ihre Internet Explorer Einstellungen auf Standard zurücksetzen.

Windows XP Nutzer: Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, im geöffneten Fenster geben Sie inetcpl.cpl ein. Im geöffneten Fenster klicken Sie auf Erweitert, dann klicken Sie auf Zurücksetzen.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows XP

Windows Vista und Windows 7 Nutzer: Klicken Sie auf das Windows Logo, im Startsuchfeld geben Sie inetcpl.cpl ein und klicken Sie auf Enter. Im geöffneten Fenster klicken Sie auf Erweitert, dann klicken Sie auf Zurücksetzen.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 7

Windows 8 Nutzer: Öffnen Sie Internet Explorer und klicken Sie auf das Zahnradzeichen. Wählen Sie Internetoptionen.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8

Im geöffneten Fenster wählen Sie den Erweitert Reiter.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8 - advanced

Klicken Sie auf das Zurücksetzen Feld.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8

Bestätigen Sie, dass Sie die Internet Explorer Einstellungen auf Standard zurücksetzen wollen, indem Sie auf das Zurücksetzen Feld klicken.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8

Google Chrome logoBösartige Erweiterungen von Google Chrome entfernen:

Removing Amazon Shopping Assistant  ads from Google Chrome step 1

Klicken Sie auf das Chrome Menüzeichen Google Chrome menu icon (obere rechte Ecke von Google Chrome), wählen Sie "Weitere Tools" und klicken Sie auf "Erweiterungen". Suchen Sie nach allen kürzlich installierten, verdächtigen Browserzusätzen und entfernen Sie sie.

Removing Amazon Shopping Assistant ads from Google Chrome step 2

Alternative Methode:

Falls Sie weiterhin Probleme mit der Entfernung von werbung von amazon shopping assistant haben, setzen Sie die Einstellungen Ihres Google Chrome Browsers zurück. Klicken Sie auf das Chrome Menü-Symbol Google Chrome menu icon (in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) und wählen Sie Einstellungen. Scrollen Sie zum Ende der Seite herunter. Klicken Sie auf den Erweitert... Link.

Google Chrome settings reset step 1

Nachdem Sie zum Ende der Seite hinuntergescrollt haben, klicken Sie auf das Zurücksetzen (Einstellungen auf ihren ursprünglichen Standard wiederherstellen) Feld.

Google Chrome settings reset step 2

Im geöffneten Fenster bestätigen Sie, dass Sie die Google Chrome Einstellungen auf Standard zurücksetzen möchten, indem Sie auf das Zurücksetzen Feld klicken.

Google Chrome settings reset step 3

Mozilla Firefox logoBösartige Programmerweiterungen von Mozilla Firefox entfernen:

Removing Amazon Shopping Assistant ads from Mozilla Firefox step 1

Klicken Sie auf das Firefox Menüzeichen firefox menu icon (rechte obere Ecke des Hauptfensters), wählen Sie "Zusätze". Klicken Sie auf "Erweiterungen" und entfernen sie im geöffneten Fenster alle kürzlich installierten, verdächtigen Browser-Programmerweiterungen.

Removing Amazon Shopping Assistant ads from Mozilla Firefox step 2

Alternative Methode:

Computernutzer, die Probleme mit der Entfernung von werbung von amazon shopping assistant haben, können Ihre Mozilla Firefox Einstellungen auf Standard zurücksetzen. Öffnen Sie Mozilla Firefox. In der oberen rechten Ecke des Hauptfensters klicken Sie auf das Firefox Menü firefox menu, im geöffneten Menü klicken Sie auf das Hilfsmenü öffnen Feld firefox help menu

Zurücksetzen Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardwerte - Zugriff

Wählen Sie Problemlösungsinformationen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardwerte

Im geöffneten Fenster klicken Sie auf das Firefox Zurücksetzen Feld.

Zurücksetzen Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardwerte - Klick

Im geöffneten Fenster bestätigen Sie, dass sie die Mozilla Firefox Einstellungen auf Standard zurücksetzen wollen, indem Sie auf das Zurücksetzen Feld klicken.

Bestätigen von Einstellungen zurückgesetzt

safari logoBösartige Erweiterungen von Safari entfernen:

Adware von Safari entfernen - 1

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Safari Browser aktiv ist, klicken Sie auf das Safari Menü und wählen Sie Einstellungen...

Adware von Safari entfernen - 2

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Erweiterungen, suchen Sie nach kürzlich installierten, verdächtigen Erweiterungen, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Deinstallieren.

Alternative Methode:

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Safari Browser aktiv ist und klicken Sie auf das Safari Menü. Vom sich aufklappenden Auswahlmenü wählen Sie Verlauf und Internetseitendaten löschen...

Adware von Safari entfernen - 3

Wählen Sie im geöffneten Fenster Gesamtverlauf und klicken Sie auf das Verlauf löschen Feld.

Adware von Safari entfernen - 4

Microsoft Edge logoBösartige Zusätze von Microsoft Edge entfernen:

Removing browser hijackers from Microsoft Edge step 1

Klicken Sie auf die drei horizontalen Punktefelder edge more icon (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge), wählen Sie „Erweiterungen“. Suchen Sie nach allen kürzlich installierten, verdächtigen Erweiterungen, machen Sie eine Rechtsklick auf diese Einträge und klicken Sie auf „Deinstallieren".

Removing browser hijackers from Microsoft Edge step 2

Alternative Methode:

Klicken Sie auf die drei horizontalen Punktefelder edge more icon (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge), wählen Sie „ Einstellungen“.

Resetting Microsoft Edge settings step 1

In der geöffneten Registerkarte wählen Sie das „Zu löschendes auswählen" Feld.

Resetting Microsoft Edge settings step 2

Klicken Sie auf Mehr zeigen und wählen Sie alles aus. Klicken Sie dann auf das „Löschen" Feld.

Resetting Microsoft Edge settings step 3

  • Falls das nichts gebracht hat, befolgen Sie diese alternativen Anweisungen, die erklären, wie man den Microsoft Edge Browser zurücksetzt.

Zusammenfassung:

werbefinanzierte Software 1Meistens infiltrieren werbefinanzierte Software, oder potenziell unerwünschte Anwendungen, die Internetbrowser von Benutzern beim Herunterladen kostenloser Software. Einige der bösartigen Downloadseiten für kostenlose Software, erlauben es nicht, die gewählte Freeware herunterzuladen, falls sich Benutzer dafür entscheiden, die Installation beworbener Software abzulehnen. Beachten Sie, dass die sicherste Quelle zum Herunterladen kostenloser Software die Internetseite ihrer Entwickler ist. Falls Ihr Download von einem Downloadklienten verwaltet wird, vergewissern Sie sich, dass Sie die Installation geförderter Browser Programmerweiterungen und Symbolleisten ablehnen. 

Hilfe beim Entfernen:
Falls Sie Probleme beim Versuch werbung von amazon shopping assistant von Ihrem Computer zu entfernen haben, bitten Sie bitte um Hilfe in unserem Schadensoftware Entfernungsforum.

Kommentare hinterlassen:
Falls Sie zusätzliche Informationen über werbung von amazon shopping assistant, oder ihre Entfernung haben, teilen Sie bitte Ihr Wissen im unten aufgeführten Kommentare Abschnitt.

Quelle: https://www.pcrisk.com/removal-guides/13391-amazon-shopping-assistant-adware