Dear Chrome User, Congratulations! POP-UP Betrug

Auch bekannt als: "Dear Chrome user, congratulations!" Virus
Verbreitung: Niedrig
Schadenshöhe: Mittel

Dear Chrome User, Congratulations! Entfernungsanleitung

Was ist Dear Chrome User, Congratulations!?

"Dear Chrome User, Congratulations!" ist eine irreführende Botschaft, die von verschiedenen betrügerischen Websites verbreitet wird. Untersuchungen zeigen, dass viele Besucher versehentlich auf die Website von Dear Chrome User, Congratulations! aufmerksam werden - sie werden durch potenziell unerwünschte Anwendungen (PUAs) oder aufdringliche Werbung anderer betrügerische Seiten weitergeleitet. Beachten Sie, dass viele PUAs Systeme ohne Erlaubnis infiltrieren und nicht nur Weiterleitungen verursachen, sondern auch aufdringliche Werbung einsetzen und sensible Informationen sammeln.

Dear Chrome User, Congratulations! scam

Die Nachricht "Dear Chrome User, Contratulations!" besagt, dass der Benutzer ausgewählt wurde, um ein Samsung Galaxy S9 Mobiltelefon als Gegenleistung für die Treue zum Google Chrome Browser zu gewinnen. Um den Preis zu erhalten, muss jedoch eine kurze Umfrage durchgeführt werden. Dies ist ein Betrug und Google hat nichts damit zu tun. Tatsächlich versuchen Cyberkriminelle, verschiedene Daten zu sammeln, die missbraucht werden, um Einnahmen zu generieren. Diese Personen werden die Opfer wahrscheinlich auffordern, personenbezogene Daten (z.B. E-Mail-Adressen) anzugeben. Ignorieren Sie die Nachricht "Dear Chrome User, Congratulations!" und verlassen Sie die Seite sofort. Beachten Sie, dass einige betrügerische Seiten Skripte verwenden, die das Schließen von Browserregisterkarten/-Fenstern verhindern. Beenden Sie in diesen Fällen den Browser über den Task-Manager oder starten Sie das System einfach neu. Nach dem erneuten Ausführen des Browsers sollten Sie die vorherige Sitzung nicht wiederherstellen, da sonst die Schurkenseiten wieder geöffnet werden.

Potenziell unerwünschte Anwendungen liefern verschiedene aufdringliche Werbung (z.B. Banner, Pop-ups, Coupons usw.), die mit Tools bereitgestellt werden, die die Platzierung von grafischen Inhalten Dritter auf jeder Website ermöglichen. Sie verbergen oft zugrundeliegende Inhalte und vermindern so das Surferlebnis. Ein noch wichtigeres Problem ist, dass sie auf bösartige Websites weitergeleitet werden können oder Skripte ausführen können, die Malware herunterladen/installieren. Daher können selbst versehentliche Klicks zu hochriskanten Computerinfektionen führen. Potenziell unerwünschte Anwendungen sind auch für die Informationsverfolgung bekannt. Sie zeichnen typischerweise IP-Adressen, besuchte Website-URLs, besuchte Seiten, Suchanfragen, Tastenanschläge und andere ähnliche Informationen auf, die wahrscheinlich persönliche Daten enthalten. Alle Daten werden an Dritte (potenziell Cyberkriminelle) weitergegeben, die private Informationen missbrauchen, um Einnahmen zu generieren. Daher kann die Datenverfolgung zu schwerwiegenden Datenschutzproblemen oder sogar zu Identitätsdiebstahl führen. Wir empfehlen Ihnen dringend, alle potenziell unerwünschten Anwendungen sofort zu entfernen.

Zusammenfassung der Bedrohung:
Name "Dear Chrome user, congratulations!" Virus
Art der Bedrohung
Phishing, Schwindel, Social Engineering, Betrug
Symptome Unbefugte Online-Käufe, geänderte Passwörter für Online-Konten, Identitätsdiebstahl, illegaler Zugriff auf den eigenen Computer.
Verbreitungsmethoden Betrügerische E-Mails, betrügerische Online-Popup-Werbung, Suchmaschinen-Vergiftungstechniken, falsch geschriebene Domänen.
Schaden Verlust sensibler privater Daten, Geldverlust, Identitätsdiebstahl.
Entfernung

Um Dear Chrome user, congratulations! Virus zu entfernen, empfehlen unsere Malware-Forscher, Ihren Computer mit Spyhunter zu scannen.
▼ Laden Spyhunter
Der kostenlose Scanner überprüft, ob Ihr Computer infiziert ist. Um Malware zu entfernen, müssen Sie die Vollversion von Spyhunter erwerben.

Das Internet ist voll von irreführenden Websites, die gefälschte Nachrichten anzeigen, aber im Gegensatz zu "Dear Chrome User, Congratulations!" sind die meisten gefälschte Fehler, die besagen, dass das System beschädigt ist, und ermutigen die Benutzer, gefälschten "technischen Support" (kostenpflichtige Dienste) zu kontaktieren oder unnötige Software zu kaufen. Die meisten potenziell unerwünschten Anwendungen sind auch sehr ähnlich. Mit verschiedenen "nützlichen Funktionen" versuchen Apps wie Dear Chrome User, Congratulations! den Eindruck von Legitimität zu erwecken, sind aber nur dazu gedacht, Einnahmen für die Entwickler zu generieren. Anstatt einen echten Mehrwert für normale Benutzer zu bieten, verursachen PUAs unerwünschte Weiterleitungen, liefern aufdringliche Anzeigen und sammeln sensible Informationen, was eine Bedrohung für Ihre Privatsphäre und die Sicherheit beim Surfen im Internet darstellt.

Wie wurden potenziell unerwünschte Anwendungen auf meinem Computer installiert?

In den meisten Fällen infiltrieren potenziell unerwünschte Anwendungen Systeme ohne Erlaubnis, da Entwickler sie durch aufdringliche Werbung und eine irreführende Marketingmethode namens "Bündelung" vermehren. Entwickler verstecken "gebündelte" Anwendungen in den "Benutzerdefiniert/Erweitert"-Einstellungen (oder anderen Bereichen) der Download- und Installationsprozesse. Darüber hinaus überstürzen viele Benutzer oft diese Verfahren, überspringen Schritte und klicken auf Werbung, ohne die möglichen Folgen zu verstehen. Auf diese Weise setzen sie ihre Systeme dem Risiko verschiedener Infektionen aus und gefährden ihre Privatsphäre.

Wie kann man die Installation von potenziell unerwünschten Anwendungen vermeiden?

Um dies zu verhindern, sollten Sie bei den Download- und Installationsvorgängen und beim Surfen im Internet sehr vorsichtig sein. Analysieren Sie sorgfältig jeden Schritt des Download-/Installationsprozesses mit den Einstellungen "Benutzerdefiniert" oder "Erweitert". Alle zusätzlich enthaltenen Anwendungen abbrechen und Angebote zum Herunterladen/Installieren ablehnen. Wir empfehlen Ihnen, Programme nur aus offiziellen Quellen herunterzuladen, indem Sie direkte Download-Links verwenden. Drittanbieter Downloader/-Installationsprogramme beinhalten oft betrügerische Anwendungen, weshalb diese Tools niemals verwendet werden sollten. Denken Sie auch daran, dass Kriminelle viele Ressourcen in aufdringliches Werbedesign investieren, wodurch sie legitim erscheinen, aber sie werden auf zweifelhafte Websites umgeleitet (Glücksspiel, Erwachsenen Dating, Pornografie, etc.). Aufdringliche Anzeigen werden normalerweise von Adware-artigen PUAs geliefert. Wenn Sie zweifelhafte Weiterleitungen feststellen, eliminieren Sie alle verdächtigen Anwendungen und Browser-Add-ons. Der Schlüssel zur Computersicherheit ist Vorsicht. Wenn Ihr Computer bereits mit PUAs infiziert ist, empfehlen wir, eine Überprüfung mit durchzuführen, um diese automatisch zu entfernen.

Text im Popup-Fenster "Dear Chrome User, Congratulations!":

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Wir möchten uns bei Ihnen für Ihre Treue zu Chrome bedanken!
Ihre IP-Adresse wurde ausgewählt, um eine Galaxy S9 zu erhalten!
Referenz des Benutzers: GESCHENK-29931-97

Sehr geehrter Chrome Benutzer, herzlichen Glückwunsch!

Wir möchten uns bei dir bedanken, dass Sie ein treuer Chrome-Benutzer sind! Ihre IP-Adresse wurde nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, um ein KOSTENLOSES Galaxy S9 zu erhalten.

Von Zeit zu Zeit wählen wir eine Handvoll Chrome-Benutzer aus, um ihnen die Möglichkeit zu geben, wertvolle Geschenke von unseren Partnern und Sponsoren zu erhalten. Dies ist unsere Art, Ihnen zu danken, dass Sie Chrome als Ihren bevorzugten Service gewählt haben.
Heute ist Ihr Glückstag! Sie sind einer der 10 zufällig ausgewählten Benutzer, die eine neue Galaxy S9 erhalten.
Um Ihr Geschenk zu erhalten, müssen Sie nur unsere kurze und anonyme Umfrage ausfüllen. Aber beeilen Sie sich! Es gibt nur wenige Geschenke, die heute verfügbar sind!
Wie zufrieden sind Sie mit Chrome?

Das Aussehen des "Dear Chrome User, Congratulations!" Pop-ups (GIF):

Dear Chrome User, Congratulations! scam gif

Eine weitere Variante des "Dear Chrome User, Congratulations!" Pop-up Betrugs:

Dearch Rome User, Congratulations! second variant (page 1)

Text, der auf dieser Seite präsentiert wird:

Dienstag, 1. Oktober 2019

Sehr geehrter Google-Nutzer,
herzlichen Glückwunsch! Sie wurden als potenzieller Gewinner des heutigen kostenlosen Samsung Galaxy S10, iPhone X oder iPad Air 2 ausgewählt.

Screenshot der zweiten Seite:

Dearch Rome User, Congratulations! second variant (page 2)

Text, der auf dieser Seite präsentiert wird:

Google Kundenbelohnung Programm Herzlichen Glückwunsch!
1. Oktober 2019

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie unsere Produkte so lange genutzt haben!

Jeden Tag wählen wir eine kleine Gruppe von Google-Nutzern aus und geben ihnen die Möglichkeit, wertvolle Geschenke von unseren Partnern und Sponsoren zu erhalten. Auf diese Weise danken wir Ihnen, dass Sie sich für die Nutzung von Google entschieden haben.

Sie können ein neues Samsung Galaxy S10, iPhone X oder iPad Air 2 gewinnen. Alles was Sie tun müssen, um ein Geschenk zu bekommen, ist, die folgenden 7 Fragen zu beantworten. Diese Umfrage ermöglicht es uns, die Anwender besser zu verstehen und unsere Produkte zu verbessern. Es wird nicht mehr als 30 Sekunden Ihrer Zeit in Anspruch nehmen.

Hinweis: 100 zufällig ausgewählte Benutzer haben diese Einladung erhalten und die Anzahl der Geschenke ist begrenzt.
Sie haben 1 Minute und 22 Sekunden Zeit, um die folgenden Fragen zu beantworten, bevor wir das Geschenk an einen anderen glücklichen Benutzer weitergeben! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Sofortige automatische Entfernung von Dear Chrome user, congratulations! Virus: Die manuelle Entfernung einer Bedrohung kann ein langer und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse voraussetzt. Spyhunter ist ein professionelles, automatische Malware-Entfernungstool, das zur Entfernung von Dear Chrome user, congratulations! Virus empfohlen wird. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die untenstehende Schaltfläche klicken:
▼ LADEN Sie Spyhunter herunter Der kostenlose Scanner prüft, ob Ihr Computer infiziert ist. Um Schadsoftware zu entfernen, müssen Sie die Vollversion von Spyhunter kaufen. Indem Sie Software, die auf dieser Internetseite aufgeführt ist, herunterladen, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen zu.

Schnellmenü:

Potenziell unerwünschte Anwendungen entfernen:

Windows 7 Nutzer:

Programme hinzufügen oder entfernen - Windows 7

Klicken Sie auf Start ("Windows Logo" in der linken, unteren Ecke Ihres Desktop), wählen Sie Systemsteuerung. Suchen Sie Programme und klicken Sie auf Ein Programm deinstallieren.

Windows XP Nutzer:

Programme hinzufügen oder entfernen - Windows XP

Klicken Sie auf Start, wählen Sie Einstellungen und klicken Sie auf Systemsteuerung. Finden Sie und klicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen.

Windows 10, Windows 8 Nutzer:

Programme hinzufügen oder entfernen - Windows 10

Machen Sie einen Rechtsklick in der linken unteren Ecke des Bildschirms, im Schnellzugriffmenü wählen Sie Systemsteuerung aus. Im geöffneten Fenster wählen Sie Ein Programm deinstallieren.

Mac OSX Nutzer:

Klicken Sie auf Finder, wählen Sie im geöffneten Fenster Anwendungen. Ziehen Sie die App vom Anwendungen Ordner zum Papierkorb (befindet sich im Dock), machen Sie dann einen Rechtsklick auf das Papierkorbzeichen und wählen Sie Papierkorb leeren.

Dear Chrome User, Congratulations! adware uninstall via Control Panel

Suchen Sie im Programme deinstallieren Fenster nach allen verdächtigen/kürzlich installierten Anwendungen, wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf "Deinstallieren", oder "Entfernen".

Nachdem Sie die potenziell unerwünschte Anwendung deinstalliert haben, scannen Sie Ihren Computer auf Überreste unerwünschter Komponenten oder möglichen Malware Infektionen. Um Ihren Computer zu scannen, benutzen Sie die  empfohlene Schadsoftware Entfernungssoftware.

Betrügerische Erweiterungen von Internetbrowsern entfernen:

Das Video zeigt, wie man potenziell unerwünschte Browser Add-ons entfernt:

Internet Explorer logoBösartige Add-ons von Internet Explorer entfernen:

Removing rogue extensions from Internet Explorer step 1

Klicken Sie auf das "Zahnradzeichen"Internet Explorer options icon(obere rechte Ecke von Internet Explorer), wählen Sie "Add-ons verwalten". Suchen Sie nach allen kürzlich installierten, verdächtigen Browsererweiterungen, wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf "Entfernen".

Removing rogue extensions from Internet Explorer step 2

Alternative Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme mit der Entfernung von "dear chrome user, congratulations!" virus haben, können Sie Ihre Internet Explorer Einstellungen auf Standard zurücksetzen.

Windows XP Nutzer: Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, im geöffneten Fenster geben Sie inetcpl.cpl ein. Im geöffneten Fenster klicken Sie auf Erweitert, dann klicken Sie auf Zurücksetzen.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows XP

Windows Vista und Windows 7 Nutzer: Klicken Sie auf das Windows Logo, im Startsuchfeld geben Sie inetcpl.cpl ein und klicken Sie auf Enter. Im geöffneten Fenster klicken Sie auf Erweitert, dann klicken Sie auf Zurücksetzen.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 7

Windows 8 Nutzer: Öffnen Sie Internet Explorer und klicken Sie auf das Zahnradzeichen. Wählen Sie Internetoptionen.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8

Im geöffneten Fenster wählen Sie den Erweitert Reiter.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8 - advanced

Klicken Sie auf das Zurücksetzen Feld.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8

Bestätigen Sie, dass Sie die Internet Explorer Einstellungen auf Standard zurücksetzen wollen, indem Sie auf das Zurücksetzen Feld klicken.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8

Google Chrome logoBösartige Erweiterungen von Google Chrome entfernen:

Removing rogue extensions from Google Chrome step 1

Klicken Sie auf das Chrome Menüzeichen Google Chrome menu icon (obere rechte Ecke von Google Chrome), wählen Sie "Weitere Tools" und klicken Sie auf "Erweiterungen". Suchen Sie nach allen anderen, kürzlich installierten, verdächtigen Browser Add-ons und entfernen Sie diese.

Removing rogue extensions from Google Chrome step 2

Alternative Methode:

Falls Sie weiterhin Probleme mit der Entfernung von "dear chrome user, congratulations!" virus haben, setzen Sie die Einstellungen Ihres Google Chrome Browsers zurück. Klicken Sie auf das Chrome Menü-Symbol Google Chrome menu icon (in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) und wählen Sie Einstellungen. Scrollen Sie zum Ende der Seite herunter. Klicken Sie auf den Erweitert... Link.

Google Chrome settings reset step 1

Nachdem Sie zum Ende der Seite hinuntergescrollt haben, klicken Sie auf das Zurücksetzen (Einstellungen auf ihren ursprünglichen Standard wiederherstellen) Feld.

Google Chrome settings reset step 2

Im geöffneten Fenster bestätigen Sie, dass Sie die Google Chrome Einstellungen auf Standard zurücksetzen möchten, indem Sie auf das Zurücksetzen Feld klicken.

Google Chrome settings reset step 3

Mozilla Firefox logoBösartige Plug-ins von Mozilla Firefox entfernen:

Removing rogue extensions from Mozilla Firefox step 1

Klicken Sie auf das Firefox Menüzeichen firefox menu icon (rechte obere Ecke des Hauptfensters), wählen Sie "Zusätze". Klicken Sie auf "Add-ons". Klicken sie auf "Erweiterungen" und entfernen Sie alle anderen, kürzlich installierten, verdächtigen Browser-Plug-ins.

Removing rogue extensions from Mozilla Firefox step 2

Alternative Methode:

Computernutzer, die Probleme mit der Entfernung von "dear chrome user, congratulations!" virus haben, können Ihre Mozilla Firefox Einstellungen auf Standard zurücksetzen. Öffnen Sie Mozilla Firefox. In der oberen rechten Ecke des Hauptfensters klicken Sie auf das Firefox Menü firefox menu, im geöffneten Menü klicken Sie auf das Hilfsmenü öffnen Feld firefox help menu

Zurücksetzen Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardwerte - Zugriff

Wählen Sie Problemlösungsinformationen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardwerte

Im geöffneten Fenster klicken Sie auf das Firefox Zurücksetzen Feld.

Zurücksetzen Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardwerte - Klick

Im geöffneten Fenster bestätigen Sie, dass sie die Mozilla Firefox Einstellungen auf Standard zurücksetzen wollen, indem Sie auf das Zurücksetzen Feld klicken.

Bestätigen von Einstellungen zurückgesetzt

safari logoBösartige Erweiterungen von Safari entfernen:

Adware von Safari entfernen - 1

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Safari Browser aktiv ist, klicken Sie auf das Safari Menü und wählen Sie Einstellungen...

Adware von Safari entfernen - 2

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Erweiterungen, suchen Sie nach kürzlich installierten, verdächtigen Erweiterungen, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Deinstallieren.

Alternative Methode:

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Safari Browser aktiv ist und klicken Sie auf das Safari Menü. Vom sich aufklappenden Auswahlmenü wählen Sie Verlauf und Internetseitendaten löschen...

Adware von Safari entfernen - 3

Wählen Sie im geöffneten Fenster Gesamtverlauf und klicken Sie auf das Verlauf löschen Feld.

Adware von Safari entfernen - 4

Microsoft Edge logoBösartige Zusätze von Microsoft Edge entfernen:

Removing browser hijackers from Microsoft Edge step 1

Klicken Sie auf die drei horizontalen Punktefelder edge more icon (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge), wählen Sie „Erweiterungen“. Suchen Sie nach allen kürzlich installierten, verdächtigen Erweiterungen, machen Sie eine Rechtsklick auf diese Einträge und klicken Sie auf „Deinstallieren".

Removing browser hijackers from Microsoft Edge step 2

Alternative Methode:

Klicken Sie auf die drei horizontalen Punktefelder edge more icon (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge), wählen Sie „ Einstellungen“.

Resetting Microsoft Edge settings step 1

In der geöffneten Registerkarte wählen Sie das „Zu löschendes auswählen" Feld.

Resetting Microsoft Edge settings step 2

Klicken Sie auf Mehr zeigen und wählen Sie alles aus. Klicken Sie dann auf das „Löschen" Feld.

Resetting Microsoft Edge settings step 3

  • Falls das nichts gebracht hat, befolgen Sie diese alternativen Anweisungen, die erklären, wie man den Microsoft Edge Browser zurücksetzt.

Quelle: https://www.pcrisk.com/removal-guides/13518-dear-chrome-user-congratulations-pop-up-scam

Über den Autor:

Tomas Meskauskas

Meine Leidenschaft gilt der Computersicherheit und -technologie. Ich habe mehr als 10 Jahre Erfahrung in verschiedenen Unternehmen im Zusammenhang mit der Lösung computertechnischer Probleme und der Internetsicherheit. Seit 2010 arbeite ich als Autor und Redakteur für PCrisk. Folgen Sie mir auf Twitter und LinkedIn, um über die neuesten Bedrohungen der Online-Sicherheit informiert zu bleiben. Lesen Sie mehr über den Autor.

Das Sicherheitsportal PCrisk wurde von vereinten Sicherheitsforschern entwickelt, um Computeranwender über die neuesten Online-Sicherheitsbedrohungen aufzuklären. Weitere Informationen über die Autoren und Forscher, die bei PCrisk arbeiten, finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Unsere Anleitungen zur Entfernung von Malware sind kostenlos. Wenn Sie uns jedoch unterstützen möchten, können Sie uns eine Spende schicken.

Entfernungsanweisungen in anderen Sprachen
QR Code
Dear Chrome user, congratulations! Virus QR code
Ein QR Code (Quick Response Code/Code für schnelle Reaktion) ist ein maschinenlesbarer Code, der URLs und andere Informationen speichert. Dieser Code kann mit einer Kamera auf dem Smartphone, oder Tablet gelesen werden. Scannen Sie diesen QR Code, um einfachen Zugriff auf einen Entfernungsleitfaden für "Dear Chrome user, congratulations!" Virus auf Ihrem mobilen Gerät zu haben.
Wir empfehlen:

Entfern Sie Dear Chrome user, congratulations! Virus noch heute:

▼ ENTFERNEN SIE SIE JETZT MIT Spyhunter

Plattform: Windows

Bewertung des Herausgebers für Spyhunter:
Ausgezeichnet!

[Zum Seitenanfang]

Der kostenlose Scanner prüft, ob Ihr Computer infiziert ist. Um Schadsoftware zu entfernen, müssen Sie die Vollversion von Spyhunter kaufen.