FacebookTwitterLinkedIn

So entfernt man Apps, die Betrugsseiten, wie Amazon loyalty program scam fördern

Auch bekannt als: Amazon loyalty program Pop-up
Schadenshöhe: Mittel

Was ist der "Amazon loyalty program" Betrug?

Diese betrügerische Webseite ist so gestaltet, dass sie wie eine legitime Umfrage von Amazon aussieht, obwohl das tatsächliche Amazon-Unternehmen nichts mit diesem Betrug zu tun hat. In der Regel versuchen Betrüger hinter solchen Seiten den Besuchern vorzutäuschen, dass sie als Gegenleistung für die Teilnahme an einer Umfrage einen Preis erhalten können.

Es ist üblich, dass solche Umfrage-Betrügereien benutzt werden, um sensible Informationen zu extrahieren. Es wird dringend empfohlen, dieser oder einer anderen betrügerischen, inoffiziellen Seite nicht zu vertrauen.

Erwähnenswert ist auch, dass solche Seiten oft durch andere nicht vertrauenswürdige Webseiten, irreführende Werbung oder durch installierte potenziell unerwünschte Anwendungen (PUAs) geöffnet werden.

Amazon loyalty program scam

Betrüger hinter dieser Webseite versuchen, den Besuchern weiszumachen, dass sie für die Teilnahme an einer Umfrage ausgewählt wurden und nach Abschluss dieser Umfrage einen Preis erhalten. Zum Zeitpunkt der Untersuchung bot diese betrügerische Webseite das iPhone 11 Pro als Preis an.

Es kommt häufig vor, dass solche Seiten Besucher nicht nur zur Beantwortung einiger Fragen auffordern, sondern auch zur Angabe persönlicher, sensibler Informationen wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Kreditkartendaten und/oder einiger anderer Daten, die zum Identitätsdiebstahl, zu betrügerischen Käufen, Transaktionen oder für andere böswillige Zwecke missbraucht werden könnten. Außerdem verlangen solche betrügerischen Websites häufig die Zahlung von Bearbeitungsgebühren, Überweisungsgebühren usw., damit die Gewinne verteilt werden können.

Die Besucher erhalten jedoch nie irgendwelche Preise. Auf die eine oder andere Weise sollten solche Webseiten ignoriert werden.

Wie in der Einleitung erwähnt, landen Menschen in den meisten Fällen unbeabsichtigt auf solchen Seiten. Es ist üblich, dass solche Seiten von Browsern geöffnet werden, auf denen eine PUA installiert ist.

PUAs können nicht nur entworfen werden, um nicht vertrauenswürdige, betrügerische Webseiten wie diese zu fördern, sondern auch, um verschiedene Informationen zu sammeln und/oder Werbung zu betreiben. Häufig sind sie so konzipiert, dass sie Details wie IP-Adressen, Geo-Standorte, Adressen von besuchten Webseiten, eingegebene Suchanfragen usw. sammeln.

Einige von ihnen sind jedoch auch in der Lage, auf sensible Informationen zuzugreifen. Schlimmer noch, ihre Entwickler könnten gesammelte Daten an Dritte (potentielle Cyberkriminelle) verkaufen oder sie missbrauchen, um auf andere Weise Einnahmen zu erzielen.

PUAs können auch so gestaltet werden, dass sie Gutscheine, Banner, Pop-ups, Umfragen und/oder andere Arten von Werbung anbieten. Wenn sie angeklickt werden, können sie unzuverlässige Webseiten öffnen oder sogar Skripte ausführen, die den Download und/oder die Installation einer unerwünschten Anwendung bewirken sollen.

Zusammenfassung der Bedrohung:
Name Amazon loyalty program Pop-up
Art der Bedrohung Phishing, Schwindel, Social Engineering, Betrug
Falsche Behauptung Besucher können ein iPhone 11 Pro (oder einen anderen Preis) gewinnen
Verwandte Domäne freebonus2020[.]shop
Symptome Gefälschte Fehlermeldungen, gefälschte Systemwarnungen, Pop-up-Fehler, falscher Computer-Scan.
Verbreitungsmethoden Kompromittierte Webseiten, abtrünnige Online-Pop-up-Anzeigen, potenziell unerwünschte Anwendungen.
Schaden Verlust von sensiblen privaten Informationen, Geldverlust, Identitätsdiebstahl
Entfernung

Um Amazon loyalty program Pop-up zu entfernen, empfehlen unsere Malware-Forscher, Ihren Computer mit Combo Cleaner zu scannen.
▼ Laden Combo Cleaner
Der kostenlose Scanner überprüft, ob Ihr Computer infiziert ist. Um das Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Combo Cleaner erwerben. 7 Tage beschränkte kostenlose Testversion verfügbar.

"$1000 Venmo Gift Card", "You've Made The 9.68-Billionth Search" und "2020 Visitor Feedback Survey" sind einige Beispiele für andere ähnliche Betrügereien, mit denen vertrauliche Informationen und/oder Geld extrahiert werden. Es kommt häufig vor, dass Betrüger Namen bekannter Unternehmen verwenden, um solche Betrügereien als legitim erscheinen zu lassen, jedoch hat kein legitimes Unternehmen oder keine legitime Organisation etwas damit zu tun.

Es ist üblich, dass Browser, die solche Seiten öffnen, gelegentlich eine PUA installiert haben. Normalerweise laden Benutzer PUAs nicht absichtlich (wissentlich) herunter und installieren sie nicht.

Wie haben sich potenziell unerwünschte Anwendungen auf meinem Computer installiert?

Es gibt Anzeigen im Internet, die durch die Ausführung bestimmter Skripte unerwünschte Downloads und/oder Installationen verursachen können. Allerdings können sie dies nur dann verursachen, wenn Benutzer darauf klicken.

In anderen Fällen laden Benutzer PUAs zusammen mit einigen anderen Programmen herunter und/oder installieren sie - wenn diese Anwendungen als zusätzliche Angebote in ihren Download- und/oder Installations-Setups enthalten sind. In der Regel können Angebote zum Herunterladen und/oder Installieren von PUAs in "Benutzerdefiniert", "Erweitert" oder anderen Einstellungen von Setups abgelehnt werden.

Dennoch überprüfen und ändern nicht alle Benutzer diese Einstellungen, wenn sie Programme herunterladen und installieren. Wenn sie die Standardeinstellungen unverändert lassen, geben sie den enthaltenen PUAs die Erlaubnis, ebenfalls heruntergeladen und/oder installiert zu werden.

Diese Verteilungsmethode von PUAs wird als "Bündelung" bezeichnet.

Wie lässt sich die Installation potenziell unerwünschter Anwendungen vermeiden?

Eine Möglichkeit, unerwünschte Downloads und/oder Installationen zu vermeiden, besteht darin, bei Download- und Installations-Setups mit Einstellungen wie "Benutzerdefiniert", "Erweitert" immer nach Angeboten zum Herunterladen und/oder Installieren zusätzlicher, unerwünschter Software zu suchen und diese abzulehnen. Eine andere Möglichkeit, dies zu vermeiden, ist das Herunterladen von Dateien und Programmen über offizielle Webseiten und direkte Links.

Es wird nicht empfohlen, irgendetwas über Peer-to-Peer-Netzwerke (z.B. Torrent-Clients, eMule), Drittanbieter-Downloadprogramme, Installationsprogramme, inoffizielle Seiten usw. herunterzuladen und/oder zu installieren. Es ist üblich, dass sie als Werkzeuge zur Verbreitung unerwünschter (potenziell bösartiger) Software verwendet werden.

Außerdem wird empfohlen, nicht auf Anzeigen zu klicken, die auf zwielichtigen Seiten erscheinen. Solche Anzeigen können so gestaltet sein, dass sie fragwürdige Webseiten öffnen oder unerwünschte Downloads, Installationen verursachen.

Wenn auf einem Browser unerwünschte Erweiterungen, Plug-ins oder Add-ons installiert sind oder Programme dieser Art auf dem Betriebssystem installiert sind, sollten diese deinstalliert werden. Wenn Ihr Computer bereits mit PUAs infiziert ist, empfehlen wir, einen Scan mit Combo Cleaner durchzuführen, um diese automatisch zu entfernen.

Das Aussehen des "Amazon loyalty program"-Pop-up-Betrugs (GIF):

Appearance of Amazon loyalty program scam

Text auf der "Amazon loyalty program" Betrugsseite:

Amazon Treueprogramm
Herzlichen Glückwunsch!
Heute, am 18. September 2020, sind Sie ausgewählt worden, an unserer Umfrage teilzunehmen. Es dauert nur eine Minute und Sie erhalten einen fantastischen Preis: Ein iPhone 11 Pro!

 

Jeden Freitag wählen wir 10 Benutzer nach dem Zufallsprinzip aus, um ihnen die Chance zu geben, erstaunliche Preise zu gewinnen. Der heutige Preis ist ein iPhone 11 Pro! Es wird 10 glückliche Gewinner geben. Diese Aktion ist nur für das Vereinigte Königreich gültig!

 

Diese Umfrage zielt darauf ab, die Servicequalität für unsere Benutzer zu verbessern, und Ihre Teilnahme wird zu 100% belohnt.

 

Sie haben nur 0 Minuten und 00 Sekunden Zeit, um diese Umfrage zu beantworten!

 

Beeilen Sie sich, die Zahl der verfügbaren Preise ist begrenzt

Sofortige automatische Entfernung von Amazon loyalty program Pop-up: Die manuelle Entfernung einer Bedrohung kann ein langer und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse voraussetzt. Combo Cleaner ist ein professionelles, automatische Malware-Entfernungstool, das zur Entfernung von Amazon loyalty program Pop-up empfohlen wird. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die untenstehende Schaltfläche klicken:
▼ LADEN Sie Combo Cleaner herunter Der kostenlose Scanner prüft, ob Ihr Computer infiziert ist. Um das Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Combo Cleaner erwerben. 7 Tage beschränkte kostenlose Testversion verfügbar. Indem Sie Software, die auf dieser Internetseite aufgeführt ist, herunterladen, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen zu.

Schnellmenü:

Entfernung potenziell unerwünschter Anwendungen:

Windows 10 Nutzer:

Programme hinzufügen oder entfernen - Windows 10

Machen Sie einen Rechtsklick in der linken unteren Ecke des Bildschirms, im Schnellzugriffmenü wählen Sie Systemsteuerung aus. Im geöffneten Fenster wählen Sie Ein Programm deinstallieren.

Windows 7 Nutzer:

Programme hinzufügen oder entfernen - Windows 7

Klicken Sie auf Start ("Windows Logo" in der linken, unteren Ecke Ihres Desktop), wählen Sie Systemsteuerung. Suchen Sie Programme und klicken Sie auf Ein Programm deinstallieren.

macOS (OSX) Nutzer:

Klicken Sie auf Finder, wählen Sie im geöffneten Fenster Anwendungen. Ziehen Sie die App vom Anwendungen Ordner zum Papierkorb (befindet sich im Dock), machen Sie dann einen Rechtsklick auf das Papierkorbzeichen und wählen Sie Papierkorb leeren.

PUAs uninstall via Control Panel

Suchen Sie im Programme deinstallieren Fenster nach allen verdächtigen/kürzlich installierten Anwendungen, wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf "Deinstallieren", oder "Entfernen".

Nachdem Sie die potenziell unerwünschte Anwendung deinstalliert haben, scannen Sie Ihren Computer auf Überreste unerwünschter Komponenten oder möglichen Malware Infektionen. Um Ihren Computer zu scannen, benutzen Sie die empfohlene Schadsoftware Entfernungssoftware.

Betrügerische Erweiterungen von Internetbrowsern entfernen:

Das Video zeigt, wie man potenziell unerwünschte Browser Add-ons entfernt:

Google Chrome logoBösartige Erweiterungen von Google Chrome entfernen:

Removing rogue extensions from Google Chrome step 1

Klicken Sie auf das Chrome Menüzeichen Google Chrome menu icon (obere rechte Ecke von Google Chrome), wählen Sie "Weitere Tools" und klicken Sie auf "Erweiterungen". Suchen Sie alle kürzlich installierten, verdächtigen Browser-Add-ons und entfernen Sie sie.

Removing rogue extensions from Google Chrome step 2

Alternative Methode:

Falls Sie weiterhin Probleme mit der Entfernung von amazon loyalty program pop-up haben, setzen Sie die Einstellungen Ihres Google Chrome Browsers zurück. Klicken Sie auf das Chrome Menü-Symbol Google Chrome menu icon (in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) und wählen Sie Einstellungen. Scrollen Sie zum Ende der Seite herunter. Klicken Sie auf den Erweitert... Link.

Google Chrome settings reset step 1

Nachdem Sie zum Ende der Seite hinuntergescrollt haben, klicken Sie auf das Zurücksetzen (Einstellungen auf ihren ursprünglichen Standard wiederherstellen) Feld.

Google Chrome settings reset step 2

Im geöffneten Fenster bestätigen Sie, dass Sie die Google Chrome Einstellungen auf Standard zurücksetzen möchten, indem Sie auf das Zurücksetzen Feld klicken.

Google Chrome settings reset step 3

Mozilla Firefox logoBösartige Plug-ins von Mozilla Firefox entfernen:

Removing rogue extensions from Mozilla Firefox step 1

Klicken Sie auf das Firefox Menüzeichen firefox menu icon (rechte obere Ecke des Hauptfensters), wählen Sie "Add-ons". Klicken Sie auf "Erweiterungen" und entfernen Sie im geöffneten Fenster alle kürzlich installierten, verdächtigen Browser-Plug-ins.

Removing rogue extensions from Mozilla Firefox step 2

Alternative Methode:

Computernutzer, die Probleme mit der Entfernung von amazon loyalty program pop-up haben, können Ihre Mozilla Firefox Einstellungen auf Standard zurücksetzen. Öffnen Sie Mozilla Firefox. In der oberen rechten Ecke des Hauptfensters klicken Sie auf das Firefox Menü firefox menu, im geöffneten Menü klicken Sie auf das Hilfsmenü öffnen Feld firefox help menu

Zurücksetzen Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardwerte - Zugriff

Wählen Sie Problemlösungsinformationen.

Zurücksetzen Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardwerte

Im geöffneten Fenster klicken Sie auf das Firefox Zurücksetzen Feld.

Zurücksetzen Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardwerte - Klick

Im geöffneten Fenster bestätigen Sie, dass sie die Mozilla Firefox Einstellungen auf Standard zurücksetzen wollen, indem Sie auf das Zurücksetzen Feld klicken.

Bestätigen von Einstellungen zurückgesetzt

safari logoBösartige Erweiterungen von Safari entfernen:

Adware von Safari entfernen - 1

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Safari Browser aktiv ist, klicken Sie auf das Safari Menü und wählen Sie Einstellungen...

Adware von Safari entfernen - 2

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Erweiterungen, suchen Sie nach kürzlich installierten, verdächtigen Erweiterungen, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Deinstallieren.

Alternative Methode:

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Safari Browser aktiv ist und klicken Sie auf das Safari Menü. Vom sich aufklappenden Auswahlmenü wählen Sie Verlauf und Internetseitendaten löschen...

Adware von Safari entfernen - 3

Wählen Sie im geöffneten Fenster Gesamtverlauf und klicken Sie auf das Verlauf löschen Feld.

Adware von Safari entfernen - 4

Microsoft Edge (Chromium) logoBösartige Erweiterungen von Microsoft Edge entfernen:

Entfernen von Adware aus Microsoft Edge Schritt 1

Klicken Sie auf das Edge Menüsymbol Microsoft Edge (Chromium) Menü-Symbol (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge), wählen Sie "Erweiterungen". Suchen Sie nach allen kürzlich installierten verdächtigen Browser-Add-Ons und klicken Sie unter deren Namen auf "Entfernen".

Entfernen von Adware aus Microsoft Edge Schritt 2

Alternative Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme mit der Entfernung von amazon loyalty program pop-up haben, setzen Sie Ihre Microsoft Edge Browsereinstellungen zurück. Klicken Sie auf das Edge Menüsymbol  Microsoft Edge (Chromium) Menü-Symbol (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge) und wählen Sie Einstellungen.

Microsoft Edge reset Schritt 1

Im geöffneten Einstellungsmenü wählen Sie Einstellungen wiederherstellen.

Microsoft Edge (Chromium) reset Schritt 2

Wählen Sie Einstellungen auf ihre Standardwerte zurücksetzen. Im geöffneten Fenster bestätigen Sie, dass Sie die Microsoft Edge Einstellungen auf Standard zurücksetzen möchten, indem Sie auf die Schaltfläche "Zurücksetzen" klicken.

Microsoft Edge (Chromium) reset Schritt 3

  • Wenn dies nicht geholfen hat, befolgen Sie diese alternativen Anweisungen, die erklären, wie man den Microsoft Edge Browser zurückstellt.

Internet Explorer logoBösartige Add-ons von Internet Explorer entfernen:

Removing rogue extensions from Internet Explorer step 1

Klicken Sie auf das "Zahnradzeichen"Internet Explorer options icon(obere rechte Ecke von Internet Explorer), wählen Sie "Zusätze verwalten". Suchen Sie nach allen kürzlich installierten, verdächtigen Browsererweiterungen, wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf "Entfernen".

Removing rogue extensions from Internet Explorer step 2

Alternative Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme mit der Entfernung von amazon loyalty program pop-up haben, können Sie Ihre Internet Explorer Einstellungen auf Standard zurücksetzen.

Windows XP Nutzer: Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, im geöffneten Fenster geben Sie inetcpl.cpl ein. Im geöffneten Fenster klicken Sie auf Erweitert, dann klicken Sie auf Zurücksetzen.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows XP

Windows Vista und Windows 7 Nutzer: Klicken Sie auf das Windows Logo, im Startsuchfeld geben Sie inetcpl.cpl ein und klicken Sie auf Enter. Im geöffneten Fenster klicken Sie auf Erweitert, dann klicken Sie auf Zurücksetzen.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 7

Windows 8 Nutzer: Öffnen Sie Internet Explorer und klicken Sie auf das Zahnradzeichen. Wählen Sie Internetoptionen.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8

Im geöffneten Fenster wählen Sie den Erweitert Reiter.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8 - advanced

Klicken Sie auf das Zurücksetzen Feld.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8

Bestätigen Sie, dass Sie die Internet Explorer Einstellungen auf Standard zurücksetzen wollen, indem Sie auf das Zurücksetzen Feld klicken.

Zurücksetzen von Internet Explorer-Einstellungen auf die Standard Windows 8

Quelle: https://www.pcrisk.com/removal-guides/18879-amazon-loyalty-program-pop-up-scam

Hier klicken zur Veröffentlichung eines Kommentars

Über den Autor:

Tomas Meskauskas

Meine Leidenschaft gilt der Computersicherheit und -technologie. Ich habe mehr als 10 Jahre Erfahrung in verschiedenen Unternehmen im Zusammenhang mit der Lösung computertechnischer Probleme und der Internetsicherheit. Seit 2010 arbeite ich als Autor und Redakteur für PCrisk. Folgen Sie mir auf Twitter und LinkedIn, um über die neuesten Bedrohungen der Online-Sicherheit informiert zu bleiben. Lesen Sie mehr über den Autor.

Das Sicherheitsportal PCrisk wurde von vereinten Sicherheitsforschern entwickelt, um Computeranwender über die neuesten Online-Sicherheitsbedrohungen aufzuklären. Weitere Informationen über die Autoren und Forscher, die bei PCrisk arbeiten, finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Unsere Anleitungen zur Entfernung von Malware sind kostenlos. Wenn Sie uns jedoch unterstützen möchten, können Sie uns eine Spende schicken.

Entfernungsanweisungen in anderen Sprachen
QR Code
Amazon loyalty program Pop-up QR code
Scannen Sie diesen QR Code, um einfachen Zugriff auf einen Entfernungsleitfaden für Amazon loyalty program Pop-up auf Ihrem mobilen Gerät zu haben.
Wir empfehlen:

Entfern Sie Amazon loyalty program Pop-up noch heute:

▼ ENTFERNEN SIE SIE JETZT MIT Combo Cleaner

Plattform: Windows

Bewertung des Herausgebers für Combo Cleaner:
BewertungAusgezeichnet!

[Zum Seitenanfang]

Der kostenlose Scanner prüft, ob Ihr Computer infiziert ist. Um das Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Combo Cleaner erwerben. 7 Tage beschränkte kostenlose Testversion verfügbar.