FacebookTwitterLinkedIn

Vermeiden Sie den Betrug durch die "Double Your BTC" E-Mails/Webseite

Auch bekannt als: Mögliche Malware-Infektionen
Verbreitung: Niedrig
Schadenshöhe: Mittel

"Double Your BTC" E-Mail Betrug Entfernungsleitfaden

Was ist die "Double Your BTC" Betrug E-Mail?

"Double Your BTC" ist der Name einer Spam-Kampagne - eine groß angelegte Operation, in deren Zuge betrügerische E-Mails zu Tausenden versendet werden. Diese Briefe fördern eine betrügerische Webseite, die verspricht, die BTC (Bitcoin-Kryptowährung), die Empfänger in sie investieren, zu verdoppeln. Es muss betont werden, dass alle Informationen, die von den "Double Your BTC"-E-Mails zur Verfügung gestellt werden, falsch sind. Daher können Benutzer, indem sie ihnen vertrauen - finanzielle Verluste und möglicherweise andere ernsthafte Probleme erleiden.

Double Your BTC E-Mail Spamkampagne

Die "Double Your BTC"-Betrugs-E-Mails informieren die Empfänger, dass sie ihre Bitcoins innerhalb von zwölf Stunden verdoppeln können. Die Briefe fördern eine Webseite, die diese falsche Dienstleistung anbietet, welche angeblich vollautomatisch ist und ohne menschliche Mitwirkung agiert. Der Link in diesen E-Mails leitet auf eine falsche Seite weiter. Der auf dieser Webseite angezeigte Text wiederholt das Versprechen, die Überweisung an ihren Dienst seitens Verwendern der Kryptowährung Bitcoin zu verdoppeln. Die Seite gibt an, dass, anstatt dass der Prozess angeblich zwölf Stunden braucht - dass sie vierundzwanzig braucht. Die Seite enthält auch falsche Informationen darüber, wie viele Transaktionen sie verdoppelt hat und über die insgesamt ausgezahlte Summe. Die kleinste Investition, die Benutzer machen können, ist 0.005 BTC (ca. 200 US-Dollar wert), die größte - 10 BTC (ungefähr 500 tausend US-Dollar); beachten Sie, dass Wechselkurse schwanken, daher sind die Umrechnungen in Zukunft wahrscheinlich unzutreffend. Wie in der Einleitung erwähnt, sind die Behauptungen, die von den Spam-E-Mails/der betrügerischen Webseite aufgestellt werden/wird, falsch. Unabhängig davon, wieviel Benutzer in die "Dienstleistung" "investieren - werden sie daher nichts zurückerhalten und ausschließlich finanzielle Verluste erleiden.

Zusammenfassung der Bedrohung:
Name Double Your BTC Email Scam
Art der Bedrohung Phishing, Schwindel, Social Engineering, Betrug.
Falsche Behauptung E-Mails behaupten, dass Empfänger die Bitcoins verdoppeln können, die sie über die geförderte Webseite investieren.
Verwandte Domänen coin2x[.]org
Erkennungsnamen (coin2x[.]org) CyRadar (bösartig), Fortinet (Malware), Netcraft (bösartig), SCUMWARE.org (Malware), vollständige Liste von Erkennungen (VirusTotal)
Bedienende IP-Adresse (coin2x[.]org) 172.67.199.192
Symptome Nicht autorisierte Online-Einkäufe, geänderte Online-Kontopasswörter, Identitätsdiebstahl, illegaler Zugriff auf den Computer.
Verbreitungsmethoden Betrügerische E-Mails, betrügerische Online-Pop-up-Anzeigen, Techniken zur Vergiftung von Suchmaschinen und falsch geschriebene Domains.
Schaden Verlust sensibler privater Informationen, Geldverlust, Identitätsdiebstahl.
Entfernung

Um Mögliche Malware-Infektionen zu entfernen, empfehlen unsere Malware-Forscher, Ihren Computer mit Malwarebytes zu scannen.
▼ Laden Malwarebytes
Der kostenlose Scanner überprüft, ob Ihr Computer infiziert ist. Um das Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage beschränkte kostenlose Testversion verfügbar.

Spam-Kampagnen werden für die Verbreitung von verschiedenen Betrugsmaschen, Phishing und Malware (z.B. Trojaner, Ransomware usw.) verwendet. Die betrügerischen E-Mails werden normalerweise als "offiziell", "dringend", "wichtig", "vorrangig" und ähnlich getarnt. "MOBI GRAND TELECOM Lottery", "Clustered E-mails Pending", "cPanel Email Scam", "U.S Army Special Operations Command Consignment" - sind einige Beispiele für Spam-Kampagnen und "Double Your Bitcoins", "Doge Giveaway", "Generate Bitcoin" für Online-Maschen ähnlich wie "Double Your BTC". Unabhängig davon, was betrügerische Briefe behaupten, anbieten, erbitten oder verlangen, das Endziel ist immer dasselbe - Einnahmen für die Betrüger/Cyberkriminelle hinter ihnen zu generieren. Aufgrund der Tatsache, wie verbreitet solche Mails sind, wird dringend empfohlen, bei eingehenden E-Mails Vorsicht walten zu lassen.

Wie infizieren Spam-Kampagnen Computer?

Spam-Kampagnen infizieren Systeme über virulente Dateien, die über Spam-Kampagnen verbreitet werden. Die Dateien können betrügerischen E-Mails angehängt werden und/oder in ihnen verlinkt werden. Virulente Dateien können in verschiedenen Formaten auftreten (z. B. Microsoft Office- und PDF-Dokumenten, Archiven, ausführbaren Dateien, JavaScript usw.), die, sobald geöffnet - Downloads/Installationen von Malware einleiten. Beispielsweise infizieren Microsoft Office-Dokumente Systeme, indem sie bösartige Makrobefehle ausführen. Dieser Vorgang beginnt in dem Moment, in dem ein Dokument geöffnet wird - in Microsoft Office-Versionen, die nach 2010 veröffentlicht wurden. Neuere Versionen verfügen über den Modus "Geschützte Ansicht", der die automatische Ausführung von Makros verhindert. In diesen Versionen werden Benutzer gebeten, das Bearbeiten/Inhalte (d.h. Makrobefehle) zu aktivieren und sie werden vor den möglichen Risiken gewarnt.

Wie kann die Installation von Malware vermieden werden?

Verdächtige und irrelevante E-Mails dürfen nicht geöffnet werden, insbesondere keine in ihnen enthaltenen Anhänge oder Links. Es wird außerdem empfohlen, Microsoft Office-Versionen zu verwenden, die nach dem Jahr 2010 veröffentlicht wurden. Abgesehen von Spam-Kampagnen wird Malware häufig über nicht vertrauenswürdige Downloadquellen (z.B. inoffizielle und kostenlose File-Hosting-Webseiten, Peer-to-Peer-Sharing-Netzwerke und andere Downloadprogramme Dritter), illegale Aktivierungswerkzeuge ("Cracks") und unseriöse Updates verbreitet. Daher wird empfohlen, ausschließlich offizielle und verifizierte Download-Kanäle zu verwenden. Darüber hinaus müssen alle Programme mithilfe von Werkzeugen/Funktionen aktiviert und aktualisiert werden, die von seriösen Entwicklern zur Verfügung gestellt wurden. Es ist von allergrößter Bedeutung, eine namhafte Antivirus-/Anti-Spyware-Suite installiert zu haben und sie auf dem neuesten Stand zu halten. Diese Software muss verwendet werden, um regelmäßige System-Scans durchzuführen und erkannte Bedrohungen und Probleme zu entfernen. Wenn Sie bereits bösartige Anhänge geöffnet haben, empfehlen wir einen Scan mit Malwarebytes durchzuführen, um infiltrierte Malware automatisch zu entfernen.

Der im E-Mail-Brief "Double Your BTC" angezeigte Text:

Betreff: ********: Verdoppeln Sie In Nur 12 Stunden Ihre Bitcoins

Questa è una e-mail di contatto dal sito ******** inviata da:
Ronaldveita ********

Verdoppeln Sie In Nur 12 Stunden Ihre Bitcoins.
Die Webseite verspricht, Ihre Bitcoins zu verdoppeln, ohne dass menschliches Eingreifen dafür nötig ist. Unser System ist vollautomatisiert, es braucht nur 12 Stunden, um Ihre Bitcoins zu verdoppeln.
Klicken Sie auf: hxxps://coin2x.org

Aussehen der betrügerischen Webseite, die über die Spam-Kampagne "Double Your BTC" gefördert wird (GIF):

Von der Double Your BTC E-Mail Spamkampagne geförderte Betrugswebseite

Der auf dieser Seite angezeigte Text:

Verdoppeln Sie Ihre btc in nur 24 Stunden!

Investierte Bitcoins:  1173.65829264 BTC   Ausbezahlte Bitcoins:  2337.65158528 BTC

Adressen:  17749   Bezahlt:  17732  Auf Auszahlung wartend:  26

Wir stellen den schnellsten Bitcoin-Verdoppeler zur Verfügung. Unser System ist vollautomatisiert, es braucht nur 24 Stunden, um Ihre Bitcoins zu verdoppeln. Alles, was Sie tun müssen, ist einfach Ihre Bitcoins zu versenden und 24 Stunden zu warten, um die verdoppelten Bitcoins an ihre Adresse zu erhalten!

GARANTIERT!

Minimum:  0.005 BTC  Maximum:  10 BTC

Wir senden Ihre verdoppelten Bitcoins automatisch nach 24 Stunden zurück. Haben Sie Geduld!

Ihre Bitcoin-Adresse für die Auszahlung

Verdoppeln Sie meine Bitcoins

Eine weitere Spam-E-Mail, die die Betrugsmasche "Double Your BTC" fördert:

Spam-E-Mail zur Förderung der Double Your BTC Betrugswebseite (2021-03-15)

Der darin vorgestellte Text:

Betreff: ********: DoubleBTC.WIN - Verdoppeln Sie Ihre Bitcoins innerhalb von 24 Stunden


Este es un correo electrónico de solicitud de información vía ******** de:
GregoryOdove ;

DoppelteBitcoins - Verdoppeln Sie Ihre Bitcoins innerhalb von 24 Stunden - Professionelle Bitcoin-Verdoppler-Plattform. Klicken Sie auf : hxxps://coindoubler.net

Screenshot der geförderten betrügerischen Webseite (coindoubler[.]net):

Von der Double Your BTC Betrugswebseite geförderte Spam-E-Mail (2021-03-15)

Der innerhalb dieser Seite angezeigte Text:

BITCOIN DOUBLER – WIE FUNKTIONIERT ES?
Bitcoin Doubler ist eine vollautomatische Bitcoin-Investitions-Plattform, die ohne menschliches Eingreifen arbeitet. Nutzen Sie alle Vorteile unserer schnellen und seriösen Bitcoin-Verdoppler-Plattform. Unser automatisiertes System sammelt Informationen aus den Blockchain-Transfers und Kryptowährungsbörsen, um den Bitcoin-Preis zu studieren und vorherzusagen. Unsere Server öffnen und schließen Tausende von Transaktionen pro Minute, analysieren die Preisdifferenz und Transaktionsgebühren und verwenden diese Informationen, um Ihre Bitcoins zu verdoppeln. Unsere Rechenzentren befinden sich an mehreren Standorten auf der ganzen Welt, so dass unser System eine garantierte Betriebszeit von 100 % hat.

WARUM UNSERE INVESTITIONSPLATTFORM NUTZEN?
Vertraute Bitcoin-Investitionsplattform mit vollautomatischen Auszahlungen
Erhalten Sie Ihre doppelten Bitcoins innerhalb von 10 Stunden
Nur 0.005 BTC Minimum- und 10 BTC Maximum-Investitionsgrenzen
Einfach zu verwendendes Interface, sowohl für neue, als auch für erfahrene Investoren
Verfolgen Sie Ihre Investition mithilfe unserer dynamischen Tabelle, welche die neuesten Transaktionen anzeigt
CDN-angetriebene Webseite mit SSL-Sicherheit und DDoS-Schutz
100% Betriebszeit mit null Prozent Wahrscheinlichkeit, dass eine Transaktion fehlschlägt
ANWEISUNGEN, WIE SIE IHRE BITCOINS VERDOPPELN KÖNNEN
1. GEBEN SIE IHRE BITCOIN-ADRESSE EIN UND DRÜCKEN SIE DIE UNTERE TASTE
2. ZAHLEN SIE BTC AUF DIE AUF DER INVESTITIONSSEITE ZUR VERFÜGUNG GESTELLTEN SEITE
3. IHRE EINZAHLUNG WIRD IN DER KÜRZLICHE TRANSAKTIONEN-TABELLE ERSCHEINEN
4. WARTEN SIE 10 STUNDEN DARAUF, DASS IHRE DOPPELTE BTC ANKOMMEN

GEBEN SIE IHRE BITCOIN-ADRESSE EIN

MEINE BITCOINS VERDOPPELN
BTC-VERDOPPLER-STATISTIKEN 94298.1154
INSGESAMT INVESTIERTE BITCOINS 188596.2308
GESAMTE BTC IN AUSZAHLUNGEN
100% ERFOLGSRATE BEI ALLEN TRANSAKTIONEN

Noch eine weitere Spam-E-Mail, die die betrügerische Webseite "Double Your Bitcoin" fördert:

Double your Bitcoin Betrugs-E-Mail (2021-03-18)

Der darin vorgestellte Text:

Betreff: ********: DoubleBTC.WIN - Verdoppeln Sie Ihre Bitcoins innerhalb von 24 Stunden

Dit is een aanvraag via ******** van:
Brandonjak ********

DoubleBTC.WIN - Verdoppeln Sie Ihre BITCOINS innerhalb von 24 Stunden -
Verdoppeln Sie Ihre BITCOINS innerhalb von 24 Stunden entspricht 100% Profit pro Tag, was 36.500% jährlichen Zinsen entspricht.
Klicken Sie hier : hxxps://bitdouble.net

Screenshot der geförderten betrügerischen Webseite (bitdouble[.]net):

Double your Bitcoin Phishing Webseite - bitdouble.net

Sofortige automatische Entfernung von Mögliche Malware-Infektionen: Die manuelle Entfernung einer Bedrohung kann ein langer und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse voraussetzt. Malwarebytes ist ein professionelles, automatische Malware-Entfernungstool, das zur Entfernung von Mögliche Malware-Infektionen empfohlen wird. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die untenstehende Schaltfläche klicken:
▼ LADEN Sie Malwarebytes herunter Der kostenlose Scanner prüft, ob Ihr Computer infiziert ist. Um das Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage beschränkte kostenlose Testversion verfügbar. Indem Sie Software, die auf dieser Internetseite aufgeführt ist, herunterladen, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen zu.

Schnellmenü:

Wie entfernt man Malware manuell?

Die manuelle Entfernung einer Bedrohung ist eine komplizierte Aufgabe und es ist gewöhnlich besser, wenn Antivirus- oder Anti-Malware-Programme es automatisch machen. Um diese Malware zu entfernen, empfehlen wir Malwarebytes zu verwenden. Wenn Sie Malware manuell entfernen möchten, müssen Sie zunächst den Namen der Malware identifizieren, die Sie entfernen möchten. Hier ist ein Beispiel eines verdächtigen Programms, das auf dem Computer eines Benutzers ausgeführt wird:

Bösartiger Prozess läuft auf dem Computer des Benutzers Beispiel

Wenn Sie die Liste von Programmen geprüft haben, die auf Ihrem Computer laufen, zum Beipiel mit dem Task-Manager, und ein Programm identifiziert haben, das verdächtig aussieht, sollten Sie mit diesen Schritten fortfahren:

manual malware removal step 1 Laden Sie ein Programm namens Autoruns herunter. Dieses Programm zeigt Auto-Start Anwendungen, Register und Dateisystem Standorte.

Screenshot der autoruns Anwendung

manual malware removal step 2Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus:

Windows XP und Windows 7 Nutzer: Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Herunterfahren, klicken Sie auf OK. Während Ihr Computer neu startet, drücken Sie die F8 Taste auf Ihrer Tastatur mehrmals bis Sie das Windows Erweiterte Optionen Menü sehen. Wählen Sie dann Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern aus der Liste.

Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern

Das Video zeigt, wie man Windows 7 im "Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern" startet:

Windows 8 Nutzer: Gehen Sie auf den Windows 8 Startbildschirm, geben Sie Erweitert ein und wählen Sie Einstellungen in den Suchergebnissen aus. Klicken Sie auf Erweiterte Startoptionen, wählen Sie Erweiterten Start im geöffneten "Allgemeine PC Einstellungen" Fenster. Ihr Computer wird jetzt in das "Erweiterte Startoptionen Menü" starten. Klicken Sie auf das "Problembehandlung" Feld, dann klicken Sie auf "Erweiterte Optionen". Auf dem erweiterte Optionen Bildschirm, klicken Sie auf "Starteinstellungen". Klicken Sie auf "Neustart". Ihr PC wird in den Starteinstellungen Bildschirm starten. Drücken Sie "F5" um im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern zu starten.

Windows 8 Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern

Das Video zeigt, wie man Windows 8 im "Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern" startet:

Windows 10 Nutzer: Klicken Sie auf das Windows Logo und wählen Sie die Power Schaltfläche. Im geöffneten Menü klicken Sie auf "Neu starten", während Sie die "Umschalttaste" auf Ihrer Tastatur gedrück halten. Im "Eine Option wählen" Fenster klicken Sie auf "Fehlerdiagnose", wählen Sie dann "Erweiterte Optionen". Im erweiterte Optionen Menü, wählen Sie "Starteinstellungen" und klicken Sie auf das "Neu starten" Feld. Im folgenden Fenster sollten Sie die "F5" Taste Ihrer Tastatur drücken. Das wird Ihr Betriebssystem im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern neu starten.

Windows 10 Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern

Das Video zeigt, wie man Windows 10 im "Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern" startet:

manual malware removal step 3Extrahieren Sie das Download-Archiv und führen Sie Die Datei Autoruns.exe aus.

autoruns.zip extrahieren und autoruns.exe ausführen

manual malware removal step 4In der Anwendung Autoruns, klicken Sie auf "Optionen" oben und entfernen Sie das Häkchen bei den Optionen "Leere Standorte entfernen" und "Windowseinträge verstecken". Nach diesem Prozess, klicken Sie auf das Symbol "Aktualisieren".

Auf 'Optionen' oben klicken und 'Leere Einträge ausblenden' und 'Windowseinträge ausblenden' Optionen deaktivieren

manual malware removal step 5Prüfen Sie die Liste der Autoruns Anwendung und finden Sie die Malware Datei, die Sie entfernen möchten.

Sie sollten ihren vollständigen Pfad und Namen aufschreiben. Beachten Sie, dass einige Malware ihre Prozessnamen und legitimen Prozessnamen von Windows versteckt. Jetzt ist es sehr wichtig, dass Sie keine Systemdateien entfernen. Nachdem Sie das verdächtige Programm gefunden haben, das Sie entfernen möchten, machen Sie einen Rechtsklick über den Namen und wählen Sie "Löschen".

Suchen Sie die Malware-Datei, die Sie entfernen möchten

Nachdem die Malware durch die Autoruns Anwendung entfernt wurde (dies stellt sicher, dass die Malware sich beim nächsten Hochfahren des Systems nicht automatisch ausführt), sollten Sie nach dem Namen der Malware auf Ihrem Computer suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle versteckten Dateien und Ordner aktivieren bevor Sie fortfahren. Wenn Sie die Datei oder Malware gefunden haben, entfernen Sie diese.

Nach der Malware-Datei auf Ihrem Computer suchen

Starten Sie Ihren Computer in normalen Modus. Die Befolgung dieser Schritte sollte beim Entfernen jeglicher Malware von Ihrem Computer helfen. Beachten Sie, dass die manuelle Entfernung von Bedrohungen fortgeschritten Computerfähigkeiten voraussezt. Es wird empfohlen, die Entfernung von Malware Antivirus- und Anti-Malware-Programmen zu überlassen. Diese Schritte könnten bei fortgeschrittenen Malwareinfektionen nicht funktionieren. Es ist wie immer besser, eine Infektion zu vermeiden, anstatt zu versuchen, Malware danch zu entfernen. Um Ihren Computer sicher zu halten, stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Updates des Betriebssystems installieren und Antivirus-Software benutzen.

Um sicher zu sein, dass Ihr Computer frei von Malware-Infektionen ist, empfehlen wir einen Scan mit Malwarebytes.

Hier klicken zur Veröffentlichung eines Kommentars

Über den Autor:

Tomas Meskauskas

Meine Leidenschaft gilt der Computersicherheit und -technologie. Ich habe mehr als 10 Jahre Erfahrung in verschiedenen Unternehmen im Zusammenhang mit der Lösung computertechnischer Probleme und der Internetsicherheit. Seit 2010 arbeite ich als Autor und Redakteur für PCrisk. Folgen Sie mir auf Twitter und LinkedIn, um über die neuesten Bedrohungen der Online-Sicherheit informiert zu bleiben. Lesen Sie mehr über den Autor.

Das Sicherheitsportal PCrisk wurde von vereinten Sicherheitsforschern entwickelt, um Computeranwender über die neuesten Online-Sicherheitsbedrohungen aufzuklären. Weitere Informationen über die Autoren und Forscher, die bei PCrisk arbeiten, finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Unsere Anleitungen zur Entfernung von Malware sind kostenlos. Wenn Sie uns jedoch unterstützen möchten, können Sie uns eine Spende schicken.

Entfernungsanweisungen in anderen Sprachen
QR Code
Mögliche Malware-Infektionen QR code
Ein QR Code (Quick Response Code/Code für schnelle Reaktion) ist ein maschinenlesbarer Code, der URLs und andere Informationen speichert. Dieser Code kann mit einer Kamera auf dem Smartphone, oder Tablet gelesen werden. Scannen Sie diesen QR Code, um einfachen Zugriff auf einen Entfernungsleitfaden für Mögliche Malware-Infektionen auf Ihrem mobilen Gerät zu haben.
Wir empfehlen:

Entfern Sie Mögliche Malware-Infektionen noch heute:

▼ ENTFERNEN SIE SIE JETZT MIT Malwarebytes

Plattform: Windows

Bewertung des Herausgebers für Malwarebytes:
Ausgezeichnet!

[Zum Seitenanfang]

Der kostenlose Scanner prüft, ob Ihr Computer infiziert ist. Um das Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage beschränkte kostenlose Testversion verfügbar.