FacebookTwitterLinkedIn

Wie Sie Ihre Microsoft Windows und Office Produktschlüssel finden

So finden Sie Ihre Microsoft Windows und Office Schlüssel

Die Mehrheit an kommerzieller Software verfügt über eine Art von Schutz, um unbefugtes Kopieren und Installieren zu verhindern. Microsoft Windows- und Office-Produkte benötigen einen Produktschlüssel, um sie zu aktivieren. Falls Sie Ihren Product Key für Windows oder Office finden müssen, wird in diesem Artikel erklärt, wie Sie ihn auf Ihrem Computer finden.

So finden Sie den Windows 10 Produktschlüssel

Wenn Sie von Windows 7 oder 8 heraufstufen, wird Windows 10 automatisch online aktiviert. Sie müssen keinen Produktschlüssel eingeben, da Sie Anspruch auf Windows 10 haben, wenn Sie über echte Verbraucherkopien früherer Windows-Versionen (7 oder 8) verfügen.

Wenn Sie jedoch eine Neuinstallation von Windows planen, müssen Sie Ihren Produktschlüssel finden. Versuchen Sie sich zu erinnern, wie Sie Ihr Windows-Betriebssystem erworben haben. Wenn Sie eine Kopie von Microsoft Windows oder Office gekauft haben, sollten Sie zuerst CD-oder DVD-Hülle danach suchen. Produktschlüssel befinden sich normalerweise auf einem Aufkleber und bestehen aus 25 Zeichen.

Suchen Sie auf Ihrem PC nach einem mehrfarbigen Aufkleber, falls Sie einen PC gekauft haben, auf dem Windows bereits installiert wurde. Bei Microsoft Office sollte der Produktschlüssel ein Aufkleber auf der Installations-CD sein. Sie können sich auch direkt an Microsoft wenden, um einen neuen Produktschlüssel zu erhalten. Alternativ werden in diesem Artikel andere Möglichkeiten aufgezeigt.

Video, das zeigt, wie Sie Ihre Microsoft Windows- und Office-Produktschlüssel finden können:

Inhaltsverzeichnis:

Extrahieren Sie Ihren Produktschlüssel mit dem Magical Jelly Bean Key Finder

Falls Sie Ihren Schlüssel nicht finden können, aber die Software installiert ist, verwenden Sie das Programm Magical Jelly Bean Key Finder, ein Freeware-Dienstprogramm, das den zur Installation von Windows verwendeten Produktschlüssel aus Ihrer Registrierung abruft. Es verfügt auch über eine von der Community aktualisierte Konfigurationsdatei, die Produktschlüssel für viele andere Anwendungen abruft. Eine weitere Funktion ist die Möglichkeit, Produktschlüssel von nicht mehr bootfähigen Windows-Installationen abzurufen.

Laden Sie sie von hier aus herunter.

Installieren Sie das Programm und starten Sie es. Das Programm scannt alle Installationen und findet die zugehörigen Produktschlüssel, einschließlich Windows und Office. Wenn der Scan abgeschlossen ist, werden Ihre Programme und Informationen angezeigt, einschließlich Produktschlüssel.

Extrahieren Sie Ihren Produktschlüssel mit dem magical jelly bean Schlüsselfinder

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Finden Sie Ihren Produktschlüssel über die Eingabeaufforderung oder PowerShell

Sie können Ihren Windows-Produktschlüssel wiederherstellen, indem Sie einen Befehl in die Eingabeaufforderung oder Powershell eingeben.

Um Ihren Schlüssel über die Eingabeaufforderung zu erhalten, gehen Sie zu Suchen und geben Sie "prompt" ein. Wenn das Eingabeaufforderungsfenster geöffnet wird, geben Sie diese Zeile ein: "wmic path softwarelicensingservice get OA3xOriginalProductKey" und drücken Sie die Eingabetaste. Sie sollten Ihren Produktschlüssel unten sehen können.

Finden Sie Ihren Produktschlüssel mit der Eingabeaufforderung

Um Ihren Produktschlüssel über PowerShell abzurufen, geben Sie "power" in die Suche ein und klicken Sie darauf. Sie müssen für diesen einen anderen Befehl eingeben, aber es ist der gleiche Vorgang wie für die Eingabeaufforderung. Kopieren Sie diese Zeile und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur:
"(Get-WmiObject -query ‘select * from SoftwareLicensingService’).OA3xOriginalProductKey".

Finden Sie Ihren Produktschlüssel mit powershelgl

Diese beiden Methoden funktionieren möglicherweise für einige Benutzer nicht, aber da es nur eine Minute dauert, sollten Sie es ausprobieren!

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Finden Sie Ihren Produktschlüssel mithilfe des Editors

Öffnen Sie zuerst den Editor. Sie können ihn schnell öffnen, indem Sie "notepad" in die Suche eingeben. Kopieren Sie den untenstehenden Text und fügen Sie ihn in Ihr leeres Editor-Fenster ein und klicken Sie auf "Datei", wählen Sie "Speichern unter...".

Set WshShell = CreateObject("WScript.Shell")
MsgBox ConvertToKey(WshShell.RegRead("HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\DigitalProductId"))

Function ConvertToKey(Key)
Const KeyOffset = 52
i = 28
Chars = "BCDFGHJKMPQRTVWXY2346789"
Do
Cur = 0
x = 14
Do
Cur = Cur * 256
Cur = Key(x + KeyOffset) + Cur
Key(x + KeyOffset) = (Cur \ 24) And 255
Cur = Cur Mod 24
x = x -1
Loop While x >= 0
i = i -1
KeyOutput = Mid(Chars, Cur + 1, 1) & KeyOutput
If (((29 - i) Mod 6) = 0) And (i -1) Then
i = i -1
KeyOutput = "-" & KeyOutput
End If
Loop While i >= 0
ConvertToKey = KeyOutput
End Function

Finden Sie Ihren Produktschlüssel mit Notepad

Wählen Sie dann aus, wo und wie Sie speichern möchten (dies ist wichtig). Wählen Sie in "Speichern unter Dateityp:", "Alle Dateien"und dann den Dateinamen aus. Verwenden Sie einen beliebigen Namen, geben Sie jedoch ".vbs" als Erweiterung ein, damit sie als VBS-Datei gespeichert wird.

Finden Sie Ihren Produktschlüssel mit Notepad Schritt 2

Nachdem Sie Ihre Datei gespeichert haben, doppelklicken Sie darauf und Ihr Produktschlüssel wird angezeigt.

Finden Sie Ihren Produktschlüssel mit Notepad Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Benötigen Sie einen Produktschlüssel, um Windows 10 sauber zu installieren?

Microsoft behält die "digitale Signatur" Ihres Computers vom ersten Upgrade bei - es erkennt die Kombination der Komponenten bei einer Neuinstallation und aktiviert automatisch Windows. Sie können den Bildschirm überspringen, der zu Beginn des Installationsprozesses nach einem Produktschlüssel fragt.

Windows 10 sollte aktiviert werden, solange Sie keine größeren Änderungen an Ihrem PC vorgenommen haben (z.B. das Mainboard wechseln).

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Nicht sicher, ob Ihr Windows-Betriebssystem aktiviert ist?

Unabhängig davon, ob Sie Windows 7 oder Windows 10 verwenden, können Sie ganz einfach überprüfen, ob Ihre Windows-Version aktiviert ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Dieser PC“ (Windows 10) oder „Computer“ (Windows 7) und klicken Sie auf „Eigenschaften“. Ob Windows aktiviert ist, sehen Sie unten im Eigenschaftsfenster.

Ist Ihr Windows aktiviert?

[Zum Seitenanfang]

▼ Diskussion einblenden

Über den Autor:

Rimvydas Iliavicius

Rimvydas ist ein Forscher mit über vier Jahren Erfahrung in der Cybersicherheitsbranche. Er besuchte die Technische Universität Kaunas und schloss 2017 mit einem Master in Übersetzung und Lokalisierung von technischen Texten ab. Sein Interesse an Computern und Technologie führte ihn dazu, ein vielseitiger Autor in der IT-Branche zu werden. Bei PCrisk ist er für das Schreiben von ausführlichen Anleitungen für Microsoft Windows verantwortlich. Kontaktieren Sie Rimvydas Iliavicius.

Unsere Leitfäden sind kostenlos. Wenn Sie uns jedoch unterstützen möchten, können Sie uns gerne eine Spende zukommen lassen.

Über uns

PCrisk

PCrisk ist ein Cybersicherheitsportal, das Internet-Benutzer über die neuesten digitalen Bedrohungen informiert. Unsere Inhalte werden von Sicherheitsexperten und professionellen Malware-Forschern bereitgestellt. Lesen Sie mehr über uns.

Lesen Sie diesen Artikel in anderen Sprachen
Viren und Malware Entfernung

Diese Seite bietet Informationen darüber, wie man Infektionen durch Malware, oder Viren vermeidet.

Malware Entfernung