Datensicherung und Datenwiederherstellung

Datensicherungslösungen:

Der beste Weg Schaden durch Erpresser Software Infektionen zu vermeiden, ist die Durchführung regelmäßiger, aktueller Datensicherungen. Es gibt viele Datensicherungslösungen, einschließlich Software, Hadware und Cloud. Obwohl man Software- und Hardwarelösungen benutzen kann, basieren die beliebtesten auf Cloud Computing Technologien. Heutzutage sind drei der beliebtesten Cloud Datensicherungslösungen OneDrive (5GB kostenloser Speicher), Dropbox (2GB kostenloser Speicher) und Google Drive (15GB kostenloser Speicher).

Schnelle Fakten über OneDrive:

backup solutions - onedrive

OneDrive ist von Microsoft. Dieser Cloud Dienst bietet 5GB kostenlosen Speicher. Für Computernutzer, die Windows 8, oder Windows 10 Betriebssysteme haben, ist OneDrive in das Betriebssystem eingebaut. OneDrive ist nahe in Microsoft Office Apps integriert (einschließlich Word, Excel, etc.) Windowsbenutzer können über den Datei Explorer auf OneDrive zugreifen und es gibt ihn auch für Android, iOS, Windows Phone und Xbox Benutzer.

Wie kann man Dateien, die von Erpresser Software betroffen sind, mit OneDrive wiederherstellen?

OneDrive Benutzer können Ihre Dateien durch diesen Cloud Datensicherungsdienst wiederherstellen, indem sie auf Datei Explorer gehen und dann OneDrive suchen. Falls Erpresser Software Dateien überschrieben hat, die es in OneDrive gibt, gibt es eine Möglichkeit zu prüfen, ob frühere Versionen dieser Dateien vorhanden sind. Falls ja, können Benutzer die Version der Dateien auswählen, die gespeichert wurden, bevor sie von Erpresser Software Infektionen betroffen wurden. Business Konto Benutzer können diese Anweisungen benutzen, um frühere Versionen der synchronisierten Dateien zu prüfen. Um nach diesen früheren Versionen zu suchen, machen Sie einen rechten Mausklick auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten und wählen Sie „Frühere Versionen Wiederherstellen“:

onedrive restore previous versions

Schnelle Fakten über Dropbox:

backup solution - dropbox

Dropbox ist eine „einfach einzureichtende“ Cloud Speicherlösung, die es für Windows, Mac, Linux, Android, iOS, Kindle und Blackberry Nutzer gibt. Dieser Cloud Dienst bietet 2GB kostenlosen Speicher. Durch die Nutzung dieses Dienstes, können Benutzer viele Dateitypen speichern und sie für alle Geräte synchronisieren. Dropbox hat keine Begrenzung für die Größe der Dateien, die hochgeladen werden. Windows Benutzer können Dropbox über den Datei Explorer nutzen.

Wie kann man Dateien, die von Erpresser Software betroffen sind, mit Dropbox wiederherstellen?

Die Benutzer von Dropbox haben eine Möglichkeit frühere Versionen von Dateien anzusehen. Im Falle einer Erpresser Software Infektion, kann dies erreicht werden, indem man sich mit dem Dropbox Konto anmeldet und prüft, ob eine Datensicherung der betroffenen Dateien erhältich ist. Für verschlüsselte Dateien, die mit dem Dropbox Konto synchronisiert sind, machen Sie einen Rechtsklick auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten und wählen Sie „Frühere Versionen“. Falls vorhanden, wählen Sie die Version der Datei, die vor der Erpresser Software Infektion gespeichert wurde - so wird die Datei ein reinem Zustand wiederhergestellt. Um nach früheren Versionen zu suchen, machen Sie einen Rechtsklick mit Ihrer Maus über der Datei, die Sie wiederherstellen möchten und wählen Sie „Frührere Versionen“.

dropbox previous versions

Schnelle Fakten über Google Drive:

backup solutions - Google drive

Google Drive ist eine umfassende Cloud Speicherlösung, die einen Word Prozessor, Präsentationsersteller und eine Tabellen Anwendung hat. Diese Cloud Speicherung bietet auch den meisten kostenloser Speicher (15 GB), vergleichen mit Dropbox und OneDrive. Falls Sie ein Google Konto haben, können Sie auf Google Drive zugreifen, indem Sie auf drive.google.com gehen - Sie müssen sich nicht zusätzliche registrieren. Diese Cloud Speicherlösung hat Anwendungen für Windows, Mac, Android und iOS Benutzer.

Wie stellt man mit Google Drive Dateien wiederherstellt, die von Erpresser Software betroffen sind?

Google Drive bietet eine Option, mit der Sie frühere Versionen Ihrer gespeicherten Dateien sehen können. Opfer von Erpresser Software sollten sich in Ihr Google Drive Konto einloggen und prüfen, ob es eine Datensicherung Ihrer Dateien gibt. Falls Dateien, die von Erpresser Software verschlüsselt wurden, mit diesem Cloud Speicher synchronisiert sind, machen Sie einen Rechtsklick auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten und wählen Sie „Versionen verwalten...“ - wählen Sie die vorherige Version der infizierten Datei aus und das sollte die Daten in einen nutzbaren Zustand zurückversetzen.

google drive manage versions

Datenwiederherstellungssoftware:

Datenwiederherstellungsanwendungen werden entwickelt, um Dateien wiederherzustellen, die versehentlich gelöscht, beschädigt, oder formatiert wurden. Obwohl diese Art von Software nicht speziell entwickelt wurd, um Erpresser Software Opfern zu helfen, können diese Anwendung in einigen Fällen benutzt werden, um Dateien wiederherzustellen, die durch Erpresser Software Infektionen verschlüsselt wurden. Das mag nicht in allen Fällen funktionieren (Cyberkriminelle, die für die Entwicklung von Erpresser Software verantwortlich sind, kennen die Existenz von Datenwiederherstellungssoftware. Wir wählen drei Datenwiederherstellungsanwendungen, die benutzt werden können, um mit Erpresser Software Infektionen umzugehen: Recuva, EaseUS Data Recovery Wizard und R-Studio.

Recuva - Entwickelt von Piriform (den Entwicklern der beliebten Disc Reinigungsanwendung „CCleaner“), ist Recuva ein starkes Tool, das Bilder, Musik, Videos und alle anderen Dateien wiederherstellen kann, die durch versehentliche Entfernung, Disc Schäden, oder andere unglückliche Umstände verloren gingen. Laden Sie Recuva HIER herunter.

file recovery software - recuva

EaseUS Data Recovery Wizard - ist fähig Daten von verschiedenen Medien/Orten (Festplatten, USB Laufwerken, Memory Cards, Musiksplayers, etc.) wiederherzustellen. Er kann benutzt werden, um Dateien wiederherzustellen, die aufgrund von löschen, formatieren, Partitionsverlust, Virenangriff, Systemabsturz, etc. verloren gegangen sind. Laden Sie EaseUS Data Recovery Wizard HIER herunter.

file recovery software - easeus data recovery wizard

R-Studio - benutzt Rohdatei Wiederherstellung für schwer beschädigte, oder unbekannte Dateisysteme. Kann benutzt werden, um Dateien auf lokalen Netzwerk Discs wiederherzustellen und Dateien, die durch eine Virenattacke, Stromausfall, Festplattenschaden, etc. verloren gingen. Laden Sie R-Studio HIER herunter.

file recovery software - r-studio